Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19274
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Pro Köln" beim CSD? Nun sind die Muslime schuld!


#1 FelixAnonym
  • 23.05.2013, 17:47h
  • War doch klar, was deren Strategie ist.

    Die sind nicht nur rassistisch, sondern auch homophob. Wenn sie mit ihrer Teilnahme einerseits einen Keil zwischen GLBT und Migranten treiben können und sogar noch einen Keil innerhalb unserer Community treiben können, haben die ihr Ziel erreicht. Und gleichzeitig ruinieren die unser Image in der Öffentlichkeit.

    Deshalb muss dieser perfiden Organisation, die uns nur schaden will und den CSD für ihre Zwecke missbraucht, die Teilnahme um jeden Preis untersagt werden... Wenn die Organisatoren dafür zu feige sind, werden das wohl andere in die Hand nehmen, aber das wird dann negative Schlagzeilen nach sich ziehen und vielleicht sogar zu Gewalt führen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel