Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19274
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Pro Köln" beim CSD? Nun sind die Muslime schuld!


#19 kuesschen11Profil
  • 23.05.2013, 19:20hFrankfurt
  • Ich verstehe nicht, warum das so lange diskutiert wird.

    Es sind NICHT die Ziele des CSD, Vereine mit faschistischer Gesinnung zu unterstützen oder zu hofieren. Die Anmeldung bei den CSD Veranstaltern in Köln ist geradezu grotesk.

    Das ist doch eher eine hinterhältige Idee von religiösen Extremisten, die versuchen, den CSD in Köln zu unterwandern und ins falsche Licht zu rücken.

    Was denken sich die Veranstalter vom CSD überhaupt? Solche Gruppen wie Pro Köln haben dort überhaupt nichts zu suchen. Anmeldung abgelehnt!! Sollen die doch woanders demonstrieren.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel