Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19367
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Danke schön, "Pro Köln"!


#11 smallAnonym
  • 05.06.2013, 20:51h
  • Antwort auf #9 von FoXXXyness
  • Die einzig richtige Entscheidung, super dass man sich am Ende doch so einig ist.

    Die Debatte hat mich und offensichtlich auch viele Andere, zur Auseinandersetzung mit Pro bewogen.
    Ich wusste, es gibt die, das war es aber auch schon fast.
    Handfester Faschismus pur, das ist Pro!!!
    Das Wort Faschismus hatten Sie in Ihrem ansonsten überzeugendem Statement noch vergessen Herr Schulz!

    Dagegen stellen, scheiss auf die juristischen Spitzfindigkeiten (Das bedeutet dann ja, das Antifas das Recht auf Teilnahme in Neonazidemos haben und umgekehrt... irgendwie verstehe ich die Welt nicht mehr...), die einzig denkbare Entscheidung. Es wird doch schon seit Jahren die Entpolitisierung des CSD beklagt.
    Da ist viel zurück gewonnen worden! Respekt!

    Lasst sie klagen und wenn sie was gewinnen, dann steht da halt ein Wagen von denen rum, ich bin sicher, der wird sich keinen Millimeter bewegen, aber alle LGBTs und auch der Klust hat ganz klar Zeichen gesetzt, wir wollen die nicht!!!
    Das hat was von back to Stonewall....

    Ach ja, was die Stellungnahme von Herrn Danuser angeht, die Hälfte verstehe ich angesichts der verquerten Sprache nicht, ansonsten Bullshit.
    Es wirkt wie: Eine alternde Diva zickt rum... Das der Man über Jahre den CSD repräsentiert hat... Unglaublich....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel