Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19684
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bayerischer Landesbischof stellt sich hinter Homo-Paare


#49 o aus hAnonym
  • 23.08.2013, 19:46h
  • Antwort auf #11 von anonymus
  • Oh, in den christlichen Kirchen, in denen ich bisher war, wurde sehr regelmäßig aus Torah, Neviim und Ketuvim gelesen. Gerade die Psalmen kommen bald jeden Sonntag vor. Umgekehrt dürfte auch keine jüdische Synagoge ohne Pentateuch, Propheten und Schriften auskommen es ist nämlich beides identisch und bei den Christen der größere Teil des Alten Testamentes. Zu dem Ablauf und den Texten des islamischen Gottesdienstes kenne ich mich leider gar nicht aus, allerdings beruft sich (wie ich eben noch mal bei Wiki nachschlug) der Islam ja auch auf den Biblischen Urvater Abraham.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »

» zurück zum Artikel