Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19710
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Mugabe droht Schwulen mit Enthauptung


#21 MeineFresseAnonym
  • 26.07.2013, 17:33h
  • Alter, stirb doch einfach.
    Oder werd wenigstens schwerst dement innerhalb der nächsten 3 Monate.

    ""Wenn man Männer fünf Jahre in ein Haus einsperrt und ihnen sagt, sie sollen Kinder bekommen, sie das aber nicht hinkriegen, dann hacken wir ihnen die Köpfe ab"."

    Man sollte ihn mal fragen, wieso Kinderlosigkeit mit dem Tod geahndet werden soll.

    "Er beschrieb Schwule als "schlimmer als Schweine, Ziegen und Vögel" und variierte damit seine alte Aussage, dass Homosexuelle "schlimmer als Schweine und Hunde" seien."

    Noch schlimmer?
    Dabei weiss doch jedes Kind, dass Schweine, Ziegen und Vögel die mit Abstand schlimmsten und bösesten Wesen sind die auf der Erde wandeln.

    Wenn ich so drüber nachdenke, vielleicht ist er doch schon etwas dement?
  • Antworten » | Direktlink »
#22 Sabelmann
  • 26.07.2013, 18:15h
  • Wenn man nicht wüsste wie dieser Irre tickt und mit den Schwulen(nicht nur denen) umgeht würde ich sagen ignorieren!
    Aber so muss man dieses Monster irgendwie stoppen...egal wie!
  • Antworten » | Direktlink »
#23 panzernashorn
  • 26.07.2013, 18:26h
  • Antwort auf #21 von MeineFresse
  • Zitat: "
    Wenn ich so drüber nachdenke, vielleicht ist er doch schon etwas dement?"

    Ob dement oder nicht - eines ist er auf jeden Fall, und zwar hochgradig bekloppt, wenn nicht sogar geistesgestört.

    Er sollte dringend unter die Obhut einer "fürsorglichen" Betreuung gestellt werden oder besser noch "den naturgegebenen Abgang machen"...................
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »
#24 small
  • 26.07.2013, 18:34h
  • ""Wenn man Männer fünf Jahre in ein Haus einsperrt und ihnen sagt, sie sollen Kinder bekommen, sie das aber nicht hinkriegen, dann hacken wir ihnen die Köpfe ab""

    Hmm....
    Das gibt übelste Verlust, wenn nicht gar die völlige Auslöschung in Klöstern, Pfarrhäusern, Priesterseminaren und im Vatikan!

    Ansonsten ist die Masche nicht neu. Such dir eine schwache Minderheit und bündel den Hass der Gesellschaft auf diese, damit wird wunderbar von eigenen Problemen und dem ganzen eigenen Dreck abgelenkt.

    Nun ja, 89 Jahre, da bemühe ich auch einmal das Naturrecht... das hat jetzt irgendwas mit verrecken zu tun...
  • Antworten » | Direktlink »
#25 WolfgangProfil
  • 26.07.2013, 22:51hBielefeld
  • @bad homburg

    Es ist immer das Gleiche mit den ungebildeten Katholiken; sie fallen stets auf die ropaganda ihres Lügenklerus herein. Wer sich erzählen läßt, daß es einen Gott eine Jungfrau Maria, den Heiligen Gist und die Erlösung von Sünden gibt, der glaubt natürlich auch, daß seine Kirche gegen die Todesstrafe kämpft...
    ...im Gegenteil; der Kathechismus, das maßgebliche Verdummungsbrevier der katholischen Kirche, erlaubt die Todesstrafe wenn durch die mit dieser Strafe bedachte Handlungen den Bestand einer Gemeinschaft/bzw. Staates bedrohen.
    Wer legt fest, wie bedrohlich bestimmte Handlungen sind?!
    Mugabe nimmt sich dieses Recht heraus - die kathlische Kirche nimmt sich dieses Recht heraus. Daru faselt sie auch dauernd von der internationalen Homolobby, die die Zivilisation gefährde!
    Genauso pseudoargumentiert Mugabe - Schwule gefährenden SEINEN Staat. Genauso argumentiert die Kirche - Schwule gefährden den Gotteswahn der katholischen Kirche.

    Und dann kommen noch so halbgebildete Figuen daher und drehen ihre diesmla katholischen Gebetsmühlen - die katholische Kirche war nicht friedlich und menschenfreundlich. Der unerhört freche Ratzinger hat sich sogar dazu verstiegen, zu behaupten, die Inquisition der katholischen Kirche habe immerhin eine gewisse Rechtmäßigkeit in die Ketzer- und Hexenverfolgung gebracht. Und die Todesstrafen vollstreckt hätte ja nicht die katholische Kirche, sondern die jeweils weltliche Macht (und verschweigt unter wessen Fuchtel die weltlichen Mächte standen).
    So, Herr Homburg - und kommen Sie mir nicht wieder it solchen Lügenmärchen von der Reinheit der katholischen Kirche und ihrem Eintreten für Menschenrechte! Und erkären Sie mir nicht, daß seien alles frühere Verirrungen gewesen.
    Wenn Adolf Hilter uns heute erklärte, er sei nun ein Judenfreund, würden wir ihm nicht ein Jota Glauben schenken. Und ebenso müssen wir es endlich auch mit der katholischen Kirche halten.
  • Antworten » | Direktlink »
#26 KokolemleProfil
  • 27.07.2013, 00:03hHerschweiler
  • Und ich dachte die Zeit um das 18 Jahrhundert der menschlichen Zuchtbullen wie in den Südstaaten der USA ist längst vorbei. Jetzt will dieser Idiot diese Zeit wieder aufleben lassen indem er Männer einsperren will zur Kinderproduktion. Der hat bei mir einen neuen Namen. Der Robert Bumbsgabe. Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man darüber lachen. Ihn ist noch gar nicht bekannt, das es sehr viele homosexuelle Afrikaner gibt. Es ist eben immer ein Problem, wenn solche Idioten in der Vergangenheit leben und sie man mittels Zeitmaschine nicht dorthin schicken kann, weil es sowas nicht gibt. Soviel Dummheit würde das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxis zum Überlaufen bringen, wenn sie dort eingefüllt würde.
  • Antworten » | Direktlink »
#27 schwarzerkaterEhemaliges Profil
  • 27.07.2013, 09:31h
  • mugabe, ein afrikanischer diktator an dessen händen so viel blut klebt und der seit jahrzehnten hass predigt - ekelhaft, dieser minderbemittelte typ
  • Antworten » | Direktlink »
#28 sanscapote
  • 27.07.2013, 09:36h
  • @ alle Trolle mit Hoergang-Brain-Interruptus

    David Berger schreibt in seinem Buch 'Der heilige Schein' ...Ein Dozent, der an einem dieser Priesterseminare lehrte, erklaerte mir einmal: "Die Frommen sind dumm und die Intelligenten leider nicht fromm."

    Da kann sich jede/r der Trolle das richtige entnehmen.

    Mugabe ist nicht intelligent, sonst wuerde er sein Volk nicht ans Messer liefern.
    Auch ist er nicht fromm, sonst wuerde er die Gebote einhalten.

    Mugabe ist ein dummes und hinterhaeltiges A...loch und einige die hier immer wieder versuchen uns Schwule zu verunglimpfen und den Homophoben in Wirtschaft, Kirche und Politik die Ssssstange zu halten und in den Arsch zu kriechen, moegen sich bei Mugabe zum AbPutzdienst melden - aber bitte mit der rechten Hand!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#29 Tim_ChrisProfil
  • 27.07.2013, 12:00hBremen
  • Der Kerl gehört vor ein Menschenrechtstribunal gestellt und wegen Massen- und Völkermordes angeklagt. Nicht nur das dank seiner Politik sein Volk verarmt und verhungert, er ist auch für das "abschlachten" der simbabwischen LGBTIs verantwortlich, die entweder durch seine Gesetzgebung oder durch die angestachelte Homophobie seiner Bürger zu Tode kamen und noch kommen werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#30 GayminatorProfil
  • 27.07.2013, 12:08hEssen
  • Seine Darstellung erinnert mich an Szenarien auf Planet der Affen, fehlt nur, dass er die Tode-Schwadronen auf die Schwulen loslässt. Er gehört angeklagt beim Internationalen Gerichthof in Den Haag.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel