Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=1977
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Aufklärung auf Polnisch


#5 DavidAnonym
  • 16.11.2004, 22:31h
  • Wird auch mal Zeit.
    Wenn Polen der EU beitritt, soll es auch unsere westlichen Werte anerkennen.
    Dazu gehört auch, dass Minderheiten nicht diskrriminiert werden, bzw. es sich nicht mehr lassen!
    Und zum x-ten Male:
    ICH KANN NICH VERSTEHEN; WESHALB MENSCHEN, DIE IN DER VERGANGENHEIT SELBER VERFOLGT WURDEN bzw. SCHLIMMES DURCHGEMACHT HABEN, GENAUSO HANDELN!!!!!!

    Seien es Christen in Ländern, in denen sie früher verfolgt wurden; seien es Farbige (die Raggae-Diskussion lässt grüssen)
    die in der Vergangenheit unter dem Rassismus gelitten haben; seien es Frauen, die in manchen Ländern noch immer weniger Rechte haben oder hatten, seiene es Menschen die in der Vergangenheit unter den Nazis verfolgt wurden...

    Warum tun diese Menschen anderen genau das an, worunter sie in der Vergangenheit selber gelitten haben?
    Also DAS verstehe ich nun wirklich nicht...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel