Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=1978
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Studie: Porno gut für Seele


#1 ZayenAnonym
  • 12.06.2014, 19:03h
  • Pornos schlecht für die Seele! Studien belegen: Pornokonsum gefährden Herz, Seele und das Immunsystem. Man fühlt sich eher nach Pornokonsum impotent, weil man übergereizt ist und daher ist man unfähig eine Frau körperlich zu lieben. Dieser positive Effekt , den die Männer wahrnehmen ist nur da während man Pornos guckt, aber dannach fühlt man sich schlecht und man kann nichts mehr unternehmen, als wäre man betäubt. Die Seele ist schwach und man fühlt sich nicht frei, das Gehirn übergereizt und fühlt sich matschig an. Also lieber keine Pornos gucken!
  • Antworten » | Direktlink »