Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=19812
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Olympia 2014: Boykott, Verlegung oder Protest?


#10 Steve GAnonym
  • 11.08.2013, 16:00h
  • Also ein Boykott ist durchaus angemessen. Es kann nicht sein das für ein Mittelalter-Staat wie Russland Milliarden von Geldern reinfließen was dann eh im Kampf gegen Minderheiten eingesetzt wird. Es ist unangemessen die Wirtschaft eines Landes anzukurbeln was sich auf einem faschistischen Niveau bewegt. Das ist eine unfreiwillige Bestätigung an das Putin-Regime. Es gibt nur eins: Boykott oder Verlegung wir reden hier scchließlich von Menschenwürde die da unten mit Füßen getreten wird
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel