Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20092
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Parlamentsproteste in Italien und Finnland


#1 european leftAnonym
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
#3 KleiderordnungAnonym
#4 googlehupfAnonym
#5 Fred i BKKAnonym
#6 LangsamLangsamEhemaliges Profil
#7 PetterAnonym
  • 21.09.2013, 10:05h
  • "Von einigen Parlamentariern wurde der Protest, der sich klar auf Russlands homophobe Politik bezog, als Verletzung der diplomatischen Sitten angesehen. "

    Wenn in Russland Menschenrechte verletzt werden und Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle wie Schlachtvieh gejagt werden, schauen alle weg.

    Aber wehe, jemand hat mal Rückgrat und nutzt seine demokratischen Grundrechte um das friedlich und sachlich zu kritisieren - dann ist das plötzlich "Verletzung der diplomatischen Sitten"...

    Wie scheinheilig, verlogen und zynisch kann es noch werden?
  • Antworten » | Direktlink »
#8 EnricoAnonym
  • 21.09.2013, 12:18h
  • Na toll:
    in Italien bleibt Homohass also erlaubt, wenn er "politisch, kulturell oder religiös" begründet wird.

    Also immer...

    Was für ein scheinheiliges Gesetz, das die Menschen wohl für dumm verkaufen soll.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 Gleiche RechteAnonym
  • 22.09.2013, 11:14h
  • Bitte macht Druck auf die SPD, dass falls es zu einer großen Koalition kommt, die SPD gegenüber der Union auf der Eheöffnung für gleichgeschlechtliche Paare besteht:

    peer.steinbrueck@spd.de, sigmar.gabriel@spd.de,
    frank-walter.steinmeier@spd.de, hannelore.kraft@spd.de, manuela.schwesig@spd.de, andrea.nahles@spd.de

    Bitte schreibt denen ne E-Mail und fordert sie auf gegenüber der Union bei Koalitionsverhandlungen auf der Eheöffnung für gleichgeschlechtliche Paare zu bestehen.

    Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass es zu einer großen Koalition kommen wird. Ich denke das ist jetzt am Wahltag das Beste was wir aktiv tun können um für unsere Rechte zu kämpfen.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 MarcAnonym
  • 22.09.2013, 11:21h
  • Wo es hier schon um Italien geht, möchte ich nochmal an dieses wunderschöne Video einer italienischen Homo-Organisation erinnern, das für die Eheöffnung werben soll:

    vimeo.com/36754587

    Eines der schönsten Videos, das ich in diesem Bereich kenne.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel