Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20100
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Volker Becks erstes Skandälchen


#47 TheDadProfil
  • 23.09.2013, 12:41hHannover
  • Antwort auf #46 von ollinaie
  • Es ist überhaupt nicht hilfreich die Themen nun auch noch zu vermischen !

    Die "Zwangsbeschneidung" vor allem aus religiösen Gründen mögen vor allem persönlich Betroffene durchaus als eine Art von Missbrauch betrachten..

    Mit dem täglich mehr als Hundertfach stattfindenden Missbrauch der als Gewalttat daherkommt, als Missbrauch verneidlichend bezeichnet wird, hat das sehr wenig zu tun..

    Und :
    ""Wie würdest Du es finden, wenn deine Eltern bestimmen wollten mit wem und wie Du Sex hast?""..

    Tun sie das nicht ?
    Schreibt der Gesetzgeber es nicht vor durch die permanente Heteronormativität ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #46 springen »

» zurück zum Artikel