Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20108
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Domian an Bisexuelle: Zeigt euch!


#82 nix kommt nixAnonym
  • 25.09.2013, 16:55h
  • Antwort auf #80 von TheDad
  • In der Entwicklungspsychologie ist oft die Rede davon, das Kleinstkinder meistens erst so um das zweite Lebensjahr ein Bewusstsein für ihr eigenes Geschlecht und für das anderer entwickeln.
    Heißt also, bis dahin nehmen Babys die Männer und Frauen um sich schlicht als "Gattung Mensch" wahr, mit denen sie sich identifizieren. Insofern kann es schon stimmen, das Babys eben nicht mit einer spezifischen Orientierung geboren werden. Ich denke da spielen viele Faktoren eine Rolle, der vorgeburtliche Hormonhaushalt sowie die Sozialisation der neugeborenen. Ist ja auch alles noch nicht so extrem gut erforscht worden....

    Domian (wer guckt das eigentlich, mal ehrlich...) beschwert sich das zu wenige Bisexuelle sich outen. Oder er jammert weil er sich nicht ernstgenommen fühlt...oder ihm gehen einfach die rührseligen Anrufer aus...Jedenfalls geht es für mich hier um jedes Mal wenn ich mir aufgrund meiner Geschlechtsidentifikation(en), meiner sexuellen Orientierung(en) und meiner Art das gesamte Paket auszuleben saublöde Sprüche anhören darf. Und darum, das man sich dann zwei mal überlegt ob und wie und bei wem man sich outet oder eben lieber nicht. Nur weil irgendwelche Leute keinen Bock haben selber zu denken und Vorurteile vor sich her tragen...
    Und das ist jetzt ganz egal um welche (Rand)-Gruppe es geht. Man sollte Menschen die ein bestimmtes Lebensmodell für sich für gut halten einfach kennen lernen und bedenken das nicht alles eklig/unecht/vorgeschoben ist nur weil`s fremd ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #80 springen »

» zurück zum Artikel