Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20108
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Domian an Bisexuelle: Zeigt euch!


#89 TheDadProfil
  • 26.09.2013, 02:27hHannover
  • Antwort auf #82 von nix kommt nix
  • ""Ich denke da spielen viele Faktoren eine Rolle, der vorgeburtliche Hormonhaushalt sowie die Sozialisation der neugeborenen.""..

    Nun ja..
    Der Hormonhaushalt ist so eine Sache..

    Theoretisch ergibt sich aus der Möglichkeit das der Hormonhaushalt des Fötus Prenatal oder des Säuglinges oder Kleinkindes Postnatal Einfluß auf die sexuelle Identität nimmt auch die Möglichkeit das "Doping-Opfer" ihre sexuelle Identität wechseln könnten, weil der Hormonhaushalt völlig durcheinander gerät..
    Oder sogar das jeder zweite Mensch der im Laufe des Lebens eine Diabetis entwickelt seine sexuelle Identität von Hetero zu Schwul wechselt, oder anders herum..

    Meiner Meinung nach trägt daher die "Hormonhaushalts-Theorie" als auslösender Faktor nicht, und birgt ebenso wie die Theorie der Sozialisation der ja auch ""bi forever ever"" nachhängt die Gefahr der Veränderung durch Einfluß, also "heilen und abschaffen" in sich..

    Außerdem erklärt auch die Hormon-Theorie nicht die Existenz von Transidentität..

    Sie hat allerdings entscheidenden Einfluß auf Intersexualität, denn neben genetischen Faktoren nehmen vor allem Hormone Einfluß auf die Ausbildung von Trisomien als Auslöser verschiedenster Formen von intersexuellen Abweichungen..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #82 springen »

» zurück zum Artikel