Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20195
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kuwait plant Homo-Tests für Einwanderer


#25 seb1983
  • 08.10.2013, 21:22h
  • Antwort auf #20 von alexander
  • Was du da beschreibst würde ich teils als Stillstand, teils als krampfhaftes Festhalten an der Vergangenheit bezeichnen.

    Die westeuropäische schwule Großwetterlage ist 1950 bis 2013 steil nach oben. Sowohl rechtlich als auch gesellschaftlich.

    Auf dem Balkan etc. rollt nichts zurück da war es schon immer so mies, traurig aber wahr.
    Die gewalttätigen Proteste gegen CSDs hätte es früher nicht gegeben, weil ein CSD dort undenkbar war. Selbst in Polen wurden neuerdings aber Homopaare anerkannt, ein quälend langsamer Prozess.

    Ob es eine schwulenfeindliche Gewaltzunahme gibt die größer ausfällt als die durchschnittliche tatsächlich gestiegene Gewalt kann ich nicht sagen. Schwule sind aber auch sichtbarer und damit angreifbarer als früher.

    Einzig in den Schulen sehe ich die Probleme in den letzten Jahren deutlich größer werden, nicht nur gegen Schwule sondern gegen alle missliebigen Mitschüler ist das Mobbing extrem geworden, wogegen viel zu zaghaft mit Programmen reagiert wird.

    Nach wie vor sind in den USA etwa auch Schwarze und Latinos Diskriminierung ausgesetzt, das ist traurig und abzustellen, aber es ist eben kein "roll back", es ist ein auf der Stelle trampeln seit Jahrzehnten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #20 springen »

» zurück zum Artikel