Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20197
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Barilla-Chef trifft sich mit Homo-Gruppen


#8 ollinaieProfil
  • 09.10.2013, 15:19hSeligenstadt
  • "Manche Homo-Gegner wollen wegen der Entschuldigung Barilla-Produkte boykottieren."

    Ob Guido Barilla seine innere Einstellung tatsächlich geändert hat, kann eigentlich nur er selbst wissen. Zumindest haben ihn die Reaktionen auf seine Worte zum Nachdenken gezwungen. Seine Bemühungen nehme ich jedenfalls positiv zur Kentniss.

    In des, seine Marke hat er nachhaltig beschädigt. Er ist in ein Tretmienenfeld gelaufen und egal wie er jetzt reagiert, er kommt da nicht mehr raus, wie obige Feststellung verdeutlicht.

    Schön wäre eine Welt, in der es keine Homo-/X-phobie gäbe, aber zumindest ist der Fall Barilla eine Mahnung an unsere Gegner, ihr loses Mundwerk besser im Zaum zu halten.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel