Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20348
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Partnersuche für Schwule und Lesben: "I am what I am…"


#12 paren57Ehemaliges Profil
  • 01.11.2013, 22:34h
  • Antwort auf #10 von daVinci6667
  • Im Grunde ist bei dir alles gesagt. Die fehlende Selbstakzeptanz ist ganz sicher weit verbreitet, weil man die Ablehnung, die einem aus der Gesellschaft entgegenschlägt, nicht einfach abschütteln kann. Für homosexuelle Partnerschaften fehlt aber häufig noch etwas anderes, die Unterstützung aus dem familiären Umfeld. Während bei Heteropartnerschaften in Beziehungskrisen die Familie meist stabilisierend einzuwirken versucht, was mal hilft und mal nicht, dürfte es bei homosexuellen Partnerschaften nicht selten so sein, dass von dieser Seite die angekratzte Beziehung noch weiter torpediert wird, weil es der Familie nicht unrecht wäre, dass diese "Schande", für die man sich ja auch überall rechtfertigen muss, recht bald vorüber ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »

» zurück zum Artikel