Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20366
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Keine Akkreditierung für queer.de bei Anti-Homo-Konferenz


#10 SebiAnonym
  • 05.11.2013, 10:12h
  • Antwort auf #9 von Gerrit
  • Vollkommen richtig!

    Persönliche Freiheitsrechte finden ihre Grenzen immer dort, wo andere in ihrer Freiheit eingeschränkt werden!

    Ansonsten wäre das auch kein demokratischer Rechtsstaat mehr, sondern eine Anarchie.

    Dass Politik und Justiz bei solchen Homohass-Veranstaltungen (oder z.B. auch bei Auftritten von homophoben Hasssängern, während Nazi-Bands längst verboten sind) wegschauen und die einfach gewähren lassen, ist ein Skandal und eine Schande für einen angeblichen Rechtsstaat!!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel