Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20634
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kroatien will Lebenspartnerschaften einführen


#5 m123Anonym
  • 13.12.2013, 13:00h
  • Eigentlich ist doch offensichtlich, dass wenn gleichgeschlechtliche Paare nicht ebenfalls das Recht auf Eheschließung haben, Menschenrechte und Grundrechte verletzt werden, allen voran der Gleichheitsgrundsatz.

    In meinen Augen sollte entweder die Legislative der EU (EU-Parlament, EU-Komission) dafür sorgen, dass in allen EU-Ländern die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wird, oder die Judikative der EU (EU-Gerichte) muss dafür sorgen bzw. Kläger, die bei EU-Gerichten das Recht auf Eheschließung erklagen. Denn wenn es die EU nicht macht, dann werden einige EU-Länder Schwule und Lesben noch jahrzehntelang diskriminieren (z. B. Italien, wo gleichgeschlechtliche Paare überhaupt keine Partnerschaftsrechte haben).

    Ich bin mir sicher, dass wir irgendwann in der gesamten EU (bzw. später in den Vereinigten Staaten von Europa) gleiche Rechte haben werden. Nur befürchte ich, dass das noch sehr, sehr lange dauern wird. Und es wird umso länger dauern, wenn sowas geschieht wie was die SPD in Deutschland jetzt mitmachen will, d. h. wenn die Rechte von Schwulen und Lesben andauernd machttaktischen Überlegungen untergeordnet werden. Und ein ebenfalls verzögender Faktor wird sein, wenn nicht endlich eine striktere Trennung von Staat und Kirche durchgesetzt wird.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel