Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20750
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homofeindlicher Republikaner geoutet


#28 Aus Bad HomburgAnonym
  • 06.01.2014, 22:40h
  • Gar keine Beweise in Sicht, die Leserschaft von "The Advocate" (also derselben Zeitschrift, die bereits vor einigen Jahren Aaron Schock für "gay icone" erklärt hatte - "weil er rosa Hemd trägt", seine Abstimmungen im Kongress hin oder her), sollte aber ihren Spaß gehabt haben; die von Facebook wohl auch, denn seine Seite hat Herr Schock nicht gesperrt und lässt alle Kommentare bis jetzt herzlich zu. Ein echter Kampf gegen die Homophobie ist allerdings vor allem: ein Versuch, verschiedenste Klischees zu demontieren, anstatt sich eines von ihnen, nämlich wie ein Schwuler aussieht bzw. sich anzieht, zu bedienen. Egal, mit welchem Erfolg.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel