Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=20802
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kot-Attacke auf Kasseler Schwulenreferat


#24 LorenProfil
  • 14.01.2014, 13:33hGreifswald
  • Antwort auf #21 von TheDad
  • "Wie kommt Mann eigentlich zu der Auffassung wenn Mann aufhörte Homosexualität und auch andere Sexualitäten zu verdammen würde Mann das 'Ansehen' der Heterosexualität beschädigen ?"

    Das ist reine homosexuellenfeindliche Propaganda, die dazu dienen soll, Emanzipationsbestrebungen und Gleichberechtigung zu bekämpfen (Stichwort: die angebliche "Homosexualisierung" der Gesellschaft).

    Da passt es dann auch, dass z.B. im Leserforum des Kölner Stadtanzeigers (13.01.14) zu Herrn Hitzlsperger ein Udo Gerresheim, Köln in völliger bewusster Verdrehung der Wirklichkeit schreibt:
    "Soll hier eine neue besondere Klassifizierung oder Kaste eingeführt und Helden aufgebaut werden? Bis jetzt unterscheidet man in gute und weniger gute Fußballer. In Zukunft vielleicht in gute Homo- und weniger gute Normalo-Fußballer? Bekommen wir vielleicht eine Mehrklassengesellschaft, bei der Schwule etwas Besonderes darstellen?"

    Da ist es dann nicht mehr weit bis zum Ruf des Stammtisches nach einem Verbot vorgeblicher "Homo-Propaganda" (= russischen Verhältnissen).
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »

» zurück zum Artikel