Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21210
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Konrad & Paul sind wieder da


#1 RobbyEhemaliges Profil
#2 WilcombEhemaliges Profil
#3 schwarzerkaterEhemaliges Profil
#4 BastuAnonym
  • 15.03.2014, 16:34h
  • Konrad und Paul sind jetzt auch endlich in Hannover vereint.
    Café Konrad und Paul die Bar, ein Besuch ist ein Muss!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 RobbyEhemaliges Profil
#6 Max_1976Anonym
  • 18.03.2014, 21:50h
  • Antwort auf #5 von Robby
  • Ich habe das Buch im Zug gelesen und mehrmals so laut gelaucht, dass sich das ganze Abteil umgedreht hat. Dieser neue geile Schwager ist der Hammer, und wie die Geschichte sich dann am Schluss im entscheidenden Moment wendet, ist - reifer! Das Finale auf dem Balkon ebenfalls. Sehr anrührend, diese neue Häuslichkeit. Kein Wunder, dass da dauernd von Drogen die Rede ist, die man braucht, um auf Touren zu kommen, zwischen all den Sahnetorten und Babys.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »
#7 RobbyEhemaliges Profil
  • 19.03.2014, 13:32h
  • Antwort auf #6 von Max_1976

  • Stimmt. Besondes gefällt mir auch, dass Ralf König Pauls HIV-Positiv-Status - uns Lesern ja seit 'Superparadise' bekannt - so ganz ungezwungen und nebenbei in die Handlung einbaut. Soweit ich weiß, ist König einer der ganz wenig Comic-Autoren, die bewußt das Thema Safer Sex/HIV auch mit ansprechen. - Ansonsten fand ich die Story total witzig und kam aus dem Lachen kaum raus. Wenn ich nur an die erste Szene von Pauls Roman denke... LOL
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel