Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21217
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wieso nicht mit dem Sex warten?


#1 daVinci6667
  • 15.03.2014, 09:09h

  • Viel zu viel Text, über zu viel Jäger und Beute.

    Wer eine Beziehung sucht hat meist, so oder so, nichts gewonnen nichts verloren, egal ob man gleich beim ersten Treffen im Bett landet.

    Wir alle wissen, es braucht immer eine längere Phase bis man zu einem Paar zusammengewachsen ist. Sex kann da schon ganz am Anfang stehen oder auch nicht. Ganz egal!

    Es langsam angehen, sich auf seine Gefühle, Bedürfnisse zu konzentrieren kann einem helfen herauszufinden was man selbst eigentlich will. Es schützt einem vor dem Scheisse-Gefühl nach dem Sex, wenn man feststellt dass man nicht am richtigen Ort, nicht beim richtigen Menschen liegt. Das was mir jeweils wichtig.

    Vielleicht spürt man auch, dass der andere nicht zu einem passt, ist aber so erregt und geil dass man auf der Stelle Sex haben möchte. Ist man ehrlich kannst du den meist vergessen.

    Ok, gebe es zu, war da nicht immer ehrlich. Ich hab die Erfahrung gemacht dass der andere das spürt, es zwar angenehm wird aber beidseitig nicht mehr wird.

    Meist ist man aber enttäuscht dass es wieder nicht der richtige ist und die Lust wandelt schnell in Frust.

    Es kann eben so oder so gehen. Nicht nur der Sex ist ein Abenteuer auch die Gefühle dabei können dich in ungeahnte Höhen aber auch Tiefen bringen. Lass dich überraschen! Planen kann man es nicht, auf sich achten aber schon.

    Als ich meinen Mann damals kennenlernte vergingen zwei, drei Stunden und ich lag in seinem Bett aus dem ich nie mehr raus wollte. Am nächsten Tag fühlte es sich schon so vertraut an, als kannten wir uns schon seit Jahren. Gibts auch. Dann ist man beim richtigen gelandet!

    Wenn man sich die Kennenlern-Geschichten langjähriger Beziehungen anhört wird klar, überall und aus allen Situationen heraus kann Liebe entstehen.

    Also Hoffnung nicht aufgeben!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel