Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21217
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wieso nicht mit dem Sex warten?


#147 sperlingAnonym
  • 18.03.2014, 12:40h
  • Antwort auf #125 von Mikesch
  • >"Dass promiskes Verhalten eine Sucht ist bzw. sein soll, ergibt sich ebenfalls aus diversen -ärztlichen- Unterlagen (Unterfall der Sexsucht)."

    es gibt auch eine ess-sucht. arbeiten kann zur sucht werden, oder sport. das alles wird von ärzten beschrieben. trotzdem würden auch diese ärzte nicht sagen, essen, arbeiten und sport seien immer suchtartig. ärzte bekommen mit verhaltensweisen immer nur dann zu tun, wenn sie problematisch werden, die selben verhaltensweisen in "gesunder" form interessieren sie nicht. du pauschalisierst hier also wieder einmal in unzulässiger weise.

    >""Soziale Treue" - was ist denn das für ein verharmlosender Begriff?"

    den einwurf verstehe ich nicht. soll ich nochmal erklären, was soziale treue bedeutet, oder willst du erklären, weshalb du das "verharmlosend" findest?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #125 springen »

» zurück zum Artikel