Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21317
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
ZDF: Promo für homophobes Buch


#75 MeineFresseAnonym
  • 03.04.2014, 18:05h
  • Antwort auf #72 von Jens
  • Meine Rede.
    Ist das eine Art Geisteskrankheit, dass man das was man selber tut bei sich selbst nicht, sondern nur bei anderen wahrnimmt und dort kritisiert?

    Aber wahrscheinlich ist er einfach nur in einer verspäteten Midlifecrisis und tut deshalb so, als wäre er immer noch ein 25jähriger Casanova auf den Frauen in diesem Alter nur gewartet haben.
    Dass er ständig so schlüpfrig auf Frauen hinweist, lässt schon Rückschlüsse auf sein eigenes Selbstbild zu.

    Und wenn Monogamie für ihn notwendige Voraussetzung für Elternschaft ist, wieso wird ihm dann nicht das Sorgerecht entzogen?

    Es ist nur so schade, dass es keinen einzigen Journalisten gibt, der ihm diese Bigotterie mal um die Ohren haut.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #72 springen »

» zurück zum Artikel