Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21392
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Malta führt Eingetragene Partnerschaften ein


#21 Oliver42Anonym
  • 15.04.2014, 19:06h
  • @Queer-Redaktion
    "Malta ist das 20. europäische Land, das Homo-Paare rechtlich anerkennt, und das zehnte, das ihnen eine gemeinschaftliche Adoption von Kindern ermöglicht"

    --> Der letzte Satz des Artikels hat leider nach meiner Kenntnis einen Fehler.

    Es müßte richtig lauten:

    "Malta ist das 22. europäische Land, das Homo-Paare rechtlich anerkennt, und das zehnte, das Ihnen eine gemeinschaftliche Adoption von Kindern ermöglicht. Zudem haben fünf weitere europäische Länder zumindest eine Stiefkindadoption ermöglicht."

    1. Europäische Länder mit Eheöffnung:
    Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Vereinigtes Königreich (ausser Nordirland)
    --> Das sind 10. Länder mit Eheöffnung in Europa.

    2. Europäische Länder mit Lebenspartnerschaftsinstitut:
    Andorra, Luxemburg, Irland, Finnland, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowenien und Kroatien
    --> Das sind 12. Länder mit Lebenspartnerschaftsinstitut in Europa.

    Das macht also 22. Länder mit staatlicher Anerkennung homosexueller Paare.
  • Antworten » | Direktlink »
#22 TheDadProfil
  • 15.04.2014, 21:05hHannover
  • Antwort auf #19 von goddamn liberal
  • Und die nennt sich dann in Frankreich "civil union" oder dann doch marriage, so wie zuvor auch die kirchlichen Ehen ?

    Den Unterschied erkennt Mann aber dann doch, oder nicht mein Lieber ?

    Hätte Napoleon mit dem Code Civil auch die Bezeichnung Civil Union eingeführt, würden wir die Diskussion um die Ehe-Öffnung entweder gar nicht, zumindest aber nicht in der Form führen, soviel steht doch wohl fest..

    Zumindest lohnt sich das nachdenken über eine andere Bezeichnung für die Heten-Kirchen-Ehe, um ihnen zu zeigen, wie sehr Mann mit einer anderen Bezeichnung das klein redet, was ihnen ja so heilig sein soll..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #19 springen »
#23 FoXXXynessEhemaliges Profil

» zurück zum Artikel