Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21548
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Transsexuellen droht häufiger Arbeitslosigkeit


#4 XenomorphaEhemaliges Profil
  • 12.05.2014, 16:19h
  • Genau, ich kann da auch ein Lied von singen.
    2010 habe ich sage und schreibe 750 Bewerbungen bundesweit raus geschickt, davon kamen 3 zurück (Absagen) und alles andere fliegt noch irgenwo rum oder ist in Ablage P verschwunden.
    Gut, dass ich nicht mehr arbeiten muss und nicht unbedingt gezwungen bin dazu.
    Ich könnte Storys erzählen, man oh man, manchmal haben die sogen. Personaler mich nicht mal ins Haus gebeten, sie fertigten mich vor der Tür ab, oder erzählten mir, dass ich mein Hobby daheim ausleben kann.
    Diesen Bullshit tue ich mir nicht mehr an, lebe von etwas Erspartem (Zinsen) und von meiner Kunst ab und zu.
    Kann zwar auch keine großen Sprünge machen, aber ich bin 24/7 Mensch und muss nie mehr wider meiner Natur leben.
    Gebe nun ab und zu mal einen Vortrag an der Uni oder in Volkshochschulen, versuche den Leuten zu erklären, was das mit der Transsexualität auf sich hat und gehe oftmals zufrieden Heim weil es wirkt.
    Es ist wichtig den Menschen das nahe zu bringen, die später in ihrem Beruf auch mit Menschen zu tun haben, endlich mal etwas sinnvolles zu tun.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel