Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21634
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Neuer Skandal um Polizei-Datenbanken


#41 Dennis
  • 25.05.2014, 10:36h
  • Die Berliner Polizei auf dem Gauweiler State of Mind von 1987 . . . . . Man faßt es nicht.

    Eine der Voraussetzungen für die Ausbildung im Polizeidienst muß das nicht Vorhandensein der Fähigkeiten zum selbstständigen Denken, Reflektieren und Hinterfragen sein. Wie sonst soll man es sich erklären, das die Berliner Polizei im Rahmen von personengebundenen Hinweisen in polizeilichen Datenbanken Informationen einfach so hinnimmt, dass - welche Menschen mit HIV oder mit Hepatitis B oder C infiziert sind. Sie werden mit dem Warnhinweis ANST für Ansteckungsgefahr versehen. NAch 30 Jahren Aufklärung und Prävention ist das schon ne Leistung.

    Auf den Alltag eines Politzisten bezogen heißt das ja das z.b. bei einer PersonenKontrolle in einem solchen Fall dem die Kontrolle ausführenden Beamten oder Anwärter im besten Fall die Knie weich werden und ersie hyperventilierend nur mit Mühe die Contenance wahrt.

    Pikant finde ich in diesem Zusammenhang die NichtReaktion von Herrn Klaus" Partymeister" Wowereit: Entweder hat er nix davon gewußt oder ihm ist es Wurst. Ich tendiere zu Letzterem
  • Antworten » | Direktlink »
#42 parierendAnonym
  • 25.05.2014, 10:53h
  • Antwort auf #37 von TheDad
  • Du hast eine verdammt gefährliche Einstellung, nämlich alles so hinzubiegen, damit es zu deiner Weltanschauung passt.

    Falls du es tatsächlich ernst meinst: Kein Wunder, dass sich bestimmte Dinge in unserer Republik (siehe z.B. den Bericht "Schwules Paar in Berlin angegriffen") so negativ entwickeln.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #37 springen »
#43 ignorierendAnonym
#44 Harry1972Profil
  • 25.05.2014, 12:17hBad Oeynhausen
  • Von den Befürwortern der Datensammelei möchte ich gerne folgendes wissen.
    Was genau ändert sich für einen Polizeibeamten, wenn er von einer HIV-Infektion eines Verdächtigen weiss?
  • Antworten » | Direktlink »
#45 parierendAnonym
#46 TheDadProfil
#47 RobbyEhemaliges Profil
#48 RobbyEhemaliges Profil
#49 RobbyEhemaliges Profil
#50 RobbyEhemaliges Profil

» zurück zum Artikel