Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21872
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Demi Lovato erzürnt Putins Russland


#1 KurtAnonym
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 03.07.2014, 17:13h
  • Eine mutige und tolle Frau! Wann kommt sie mit der Knutschnummer nach Good Old Germany?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 HeinerAnonym
#4 Mr KlausAnonym
#5 joerg NeubauerAnonym
  • 05.07.2014, 18:24h
  • Putin geschminkt als Transvestit oder Tunte - Putin auf Männerunterwäsche. Ich frage mich, ob man Homophobie tatsächlich bekämpft, wenn die Gegner mit solchen Bildern lächerlich gemacht oder herabgesetzt werden sollen. Denn leider sind es genau die Bilder, mit denen Schwule selbst diffamiert werden. Im Reigen fehlt noch ein Putin, der von einem Mann in den Arsch gefickt wird. Sicher gut gemeint - aber leider voll dumm und daneben.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Mr KlausAnonym
#7 joerg neubauerAnonym
  • 11.07.2014, 10:36h
  • @Mr. Klaus: Genau. Vor über 40 Jahren - da war der Gebrauch des negativ konnotierten Wortes "schwul" tatsächlich provokativ, richtig und wichtig. Ist aber wohl kein Naturgesetz, sonst hätten sich andere Schwule andernorts nicht als "gay" bezeichnet. Und warum ist das Wort "queer" populär geworden? Tja, die Frage der Kreativität ist tatsächlich berechtigt. Die Übernahme und Bestätigung diskriminierender Stereotype von der "Mehrheit" ist kein Automatismus.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel