Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=21933
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ian Thorpe: 277.000 Euro fürs Coming-out


#7 Folker PeckAnonym
  • 13.07.2014, 17:44h
  • Aus religionspolitischer Sicht kann ich das verstehen.

    feynsinn.org/wp-content/themes/connections/img/dollar1.jpg

    Auch John Steinbeck sprech schon über die Depression:

    www.burks.de/burksblog/pix/2014/07/130414_1.gif

    Und über Riots....

    Hast du schon mal nen Polizisten gesehen, der keinen fetten Hintern hat? Und sie wackeln damit, daß ihre Revolver auf und ab hüpfen. Mutter, sagte er, wenns das Gesetz wär, das uns was will, dann würde ich mirs gefallen lassen. Aber s ist nicht das Gesetz. Sie hauen auf uns ein und wollen uns die Seele aus dem Leib hauen. Sie wollen, daß wir kriechen und uns krümmen, wien geschlagener Hund. Sie wollen uns kaputtmachen. Und, mein Gott, Mutter, da kommt ne Zeit, wo einer nur noch seine Anständigkeit behalten kann, wenn er so nem Bullen eine in die Fresse schlägt. Sie habens auf unsre Anständigkeit abgesehn.
    -Früchte des Zorns-
    John Steinbeck, 1939
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel