Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22017
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Renzi bekräftigt Einführung von "deutscher" Ehe Light


#8 Oliver43Anonym
  • 28.07.2014, 16:59h
  • Antwort auf #6 von TheDad
  • @Atheisten-Dad
    "Kardinal Bergoglio hat sich keineswegs bei der damaligen Einführung der ELP in Argentinien "befürwortend" geäußert.."

    ---> Du hast mal wieder keine Ahnung von den Fakten.

    In Argentinien wurde keine Lebenspartnerschaft eingeführt, wie du schreibst, sondern in Argentinen wurde unter Kirchner die Ehe regulär geöffnet.

    Bei dieser Debatte zur Eheöffnung hat sich dann damals Bergoglio strikt ablehnend zur Eheöffnung geäußert; gleichzeitig aber hat er intern sich positiv in bezug auf ein Lebenspartnerschaftsinstitut geäußert. Sein Ansinnen war dahingehend, die Kirchner-Regierung zu bewegen, anstatt der Eheöffnung ein Lebenspartnerschaftsinstitut einzuführen. Bergoglio konnte sich aber mit seiner Haltung damals nicht in den Reihen der argentinischen Kardinäle durchsetzen.

    Und falls du mir dies nicht glaubst, so wie ich Dich als Manipulator von Fakten hier seit Jahren kenne, so empfehle Ich Dir die New York Times, wo du dies nachleseen kannst.

    Hier der Link zum Artikel der New York Times:

    *
    www.nytimes.com/2013/03/20/world/americas/pope-francis-old-c
    olleagues-recall-pragmatic-streak.html?_r=3&


    (On Gay Unions, a Pragmatist Before He Was a Pope)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel