Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22056
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wie war dein Coming-out?


#10 CharlieAnonym
  • 05.08.2014, 14:21h
  • Antwort auf #9 von TheDad
  • "Waren die Untertitel nicht aufschlußreich, oder zu schwer ?"

    Ich stimme dir in deiner Argumentation zu, nur ist dein Ton Gerrit gegenüber ziemlich schroff.
    Es ist völlig verständlich, dass uns solche Videos traurig und hilflos machen. Doch wieso neigen so viele Menschen dazu, ihre Trauer und Hilflosigkeit über verletzende Kommentare zu kanalisieren? Ist Hass auf Religionen (den ich per se ja durchaus verstehen kann) hier wirklich eine sinnvolle Bewältigungsstrategie? Ich denke nicht, dass Menschen wie Shane Crone ein solches Ziel verfolgen. Sollten wir uns nicht vielmehr darauf konzentrieren, Jugendliche (und auch einige Erwachsene) besser aufzufangen, die durch das heteronormative Netz fallen?

    "Ich wünsche mir einen weniger unerbittlichen Umgang mit dem Coming Out, da ich davon überzeugt bin, dass gesellschaftlicher Fortschritt nur von Menschen bewirkt werden kann, die sich ihrer Identität auch wirklich sicher sind. Geben wir also allen die Zeit, die sie brauchen, um eine stabile Persönlichkeit zu entwickeln. Hören wir damit auf, im Namen der Community von Personen, deren Hintergrund wir nicht kennen, ein Coming Out um jeden Preis zu fordern, als besäßen wir ein Anrecht darauf. Seien wir bestärkend und unterstützend ohne dabei bewusst die möglicherweise weniger positiven Folgen zu verschweigen. Ich denke bei Berücksichtigung all dessen würde es vielen Menschen leichter fallen, sich als Teil einer queeren Gemeinschaft zu fühlen und ihre normabweichende Identität akzeptieren zu lernen - und zwar in einem Tempo, das sie nicht unter Druck setzt. Wenn uns das gelingen würde, hätten wir schon viel gewonnen."

    www.queergeist.com/2013/10/09/gedanken-zum-coming-out-day/
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel