Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22169
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Neonazis in Dortmund: "§175 wieder einführen"


#8 Homonklin44Profil
  • 25.08.2014, 01:14hTauroa Point
  • Das scheint relativ glimpflich abgegangen zu sein. Beim ersten Bild sieht man eigentlich nur MEK-Polizei, die Beschreibung lässt erahnen, dass die Rechten viel mehr als ihr übliches, primitives Geleier, Parolen und anfeindende Sprüche nicht loswerden konnten.
    So blockiert man eine Horde von Deppen ins Aus!

    Dass diese Leute ein paar Schranken vor der Welt haben, ist ja bekannt. Ich denke manchmal, dass man Quarantäne-Zonen für die gründen könnte, so, wie man bissige Tiere einzäunt. Ist da ja wohl so ähnlich umgesetzt worden, nur Maulkörbe müssten die noch kriegen.

    Wehret den Anfängen! Wider dem Vergessen, noch schweigen sie nicht. Diesmal darf der Spuk nicht weiter kommen. Das Fatale war es damals, dass man diesen Ideologen ihre hässliche, schlummernde Seite nicht zugetraut hat. Es sollte im Sozialkunde-Unterricht sein, dass Extremismus keinen Platz in Deutschland haben kann.

    Gegenüber Besuchern und Einwanderern muss man sich für diese Hirnbegrenzten schämen. Selbst wo anders ist die Assoziation 'Deutsche = Nazis' noch mentalisiert ... das muss doch nachdenken machen, selbst wenn einer so krass ideologisch verhackbummselt wurde!
    .......
    Jemand schrieb von schwuler Sympathie für Rechtslastige? Ich schätze, da geht es hauptsächlich um einen schrägen Fetisch für den Look oder die Klamotten. Faschos tragen ja seltsamerweise öfter Klamotten, die aus Länderen kommen, deren Bürger sie verachten. Poly-sick. Eigentlich müsste auch der unbedarfteste Schwule so gescheit sein, dass er erkennt, dass deren Ideologie ihn auszumerzen bestrebt ist. Was wären das für verquirlte Geister? Schwul und Neonazi, das ist doch gleich morbide wie Jude mit Faschismus-Drang. Ein Paradox, hoffentlich. Gesund kann das jedenfalls nicht sein.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel