Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22214
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophobe Standesbeamtin darf Homo-Paare ablehnen


#7 TwoFourtyAnonym
  • 02.09.2014, 13:48h
  • Gewonnen hat die Frau aber wohl eher aufgrund einer Formsache. Sie hat sich darauf berufen nichts falsch gemacht zu haben, da es ja erst gar nicht dazu kam das Sie eine ihr aufgetragene Eheschliessung aufgrund ihrer religiösen Ansichten ablehnen konnte. Sie wurde entlassen aufgrund der Ankündigung dies nicht zu tun, nicht weil sie es nicht gemacht hat, und dies so das Gericht, war unzulässig.
    Wäre sie entlassen worden nachdem sie einen solchen Auftrag verweigert hätte wäre die Entlassung wohl rechtens gewesen.
    Darüber ob die vorzeitige Kündigung aufgrund der Absichtserklärung nun gut oder schlecht war, lässt sich streiten.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel