Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22214
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophobe Standesbeamtin darf Homo-Paare ablehnen


#73 splattergayAnonym
  • 04.09.2014, 10:34h
  • Antwort auf #69 von TheDad
  • Es wurde ja niemand konkret behindert. Ich weiß auch nicht, ob ich von einem Beamten verheiratet werden will, der Homosexuelle als Menschen 2. Klasse sieht. Hier handelt es sich ja nicht nur um ein Schriftstück, sondern um einen emotionalen Akt.

    Es gibt nun einmal religiöse Menschen. Ich als Atheist kann mich da auch nicht richtig reindenken, aber das Zusammenleben wird nicht gerade vereinfacht, wenn jeder 100% auf seinem Standpunkt verharrt. Mit wirklich verbohrten religiösen Leuten kann man auch nicht wirklich diskutieren. "Der Klügere gibt nach" ist vielleicht zu naiv gedacht, aber ein bisschen mehr Gelassenheit macht das Leben auch leichter.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #69 springen »

» zurück zum Artikel