Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22404
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Bill Kaulitz knutscht Männer und lässt sich einen blasen


#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 AndyAnonym
  • 01.10.2014, 18:21h
  • Der Review kann ich nicht wirklich zustimmen. Tokio Hotel war mir immer ziemlich egal gewesen und mit der Musik konnte ich wenig anfangen. Die neue Single habe ich bei iTunes angespielt und war sofort begeistert. Kein Wunder, da Antonina Armato mitgeschrieben hat - von der habe ich seit den 90er Jahren schon Musik (von ihr stammen Hits für Sheena Easton, Taylor Dayne, Glenn Medeiros, usw.). Auch die anderen beiden Titel aus dem Album, die man bislang hören kann, gefallen mir. Also musikalisch, finde ich, hat sich da einiges getan. Mir gefällt es. Das Video finde ich recht witzig... es wäre ja sehr albern gewesen, wenn da keine homosexuellen Anspielungen gewesen wären.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 VeronikaAnonym
#4 GerhardAnonym
#5 GeorgGAnonym
  • 01.10.2014, 18:37h
  • "Das androgyne Erscheinungsbild des Sängers führte vermehrt zu Mutmaßungen um seine Sexualität. 2007 spekulierte die französische Zeitschrift Voici in einem Artikel, ob er möglicherweise homosexuell sei; Anlass war ein angebliches Outing auf einer Internetseite. Dieser Meldung wurde kurz darauf von Bill Kaulitz widersprochen. Auch in der Folgezeit wies er die Vermutung, er sei homo- oder bisexuell, mehrfach als frei erfundene Gerüchte zurück."

    Wikipedia
  • Antworten » | Direktlink »
#6 GastAnonym
  • 01.10.2014, 18:43h

  • Ich finde das Video extrem sexy.Über Musik lässt sich bekanntlich streiten. Das Video und die Musik passen absolut perfekt zusammen. Offenbar habe Sie sich gar nicht erst das Video angeschaut, sonst hätten Sie gesehen, dass sich Bill den Mann in den Fahrstuhl geholt hat und nicht umgekehrt. Ansonsten weiß ich auch nicht, wie so Sie den Kerl als abfällig Skinhead bezeichnen.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 GastAnonym
#8 UweBerlinProfil
#9 SchleicheR74
  • 01.10.2014, 18:55h
  • Also das Video ist wirklich cool, aber der Musik kann ich nicht so viel abgewinnen. Sie ist nicht schlecht, sie ist auch net gut, so lala halt *g*
    Naja, nicht schlimm *g* Mir scheint es so, als wolle sich Tokia Hotel neu erfinden, was Madonna ja auch schon gebracht hat. Alles Gute dafür. So am Rande werden wir wohl mitbekommen, wohin die Tokia Hotel Reise geht.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 MinkAnonym
  • 01.10.2014, 19:28h
  • Not bad!

    Wenn die US-Teenies evangelikaler Eltern dieses Video runterladen, kommt bestimmt der Teufel selbst aus dem I-Phone gekrochen...
  • Antworten » | Direktlink »
#11 Business LawsAnonym
#12 ollinaieProfil
  • 01.10.2014, 19:56hSeligenstadt
  • Oy Vey! Bill Kaulitz is (not) Gay!

    Wenn der Artikel die 4s des Videos nicht so aufgeblasen hätte, wäre mir das nicht aufgefallen. Das sind ca. 0,2% gegen 98,8% Heterogeknutsche. Und wie bereits geschrieben wurde: Er küsst keinen Mann. Schwul geht anders!

    Für mich sind die Kaulitz-Zwillinge eher was zum anschauen als zum anhören, und das mache ich durchaus gerne.

    Der Titel aus dem Video ist weichgespühlte Fahrstulmusik. Die Lyrics bestechen auch nicht gerade durch komplexität, fast nur Refrain in Endlosschleife. Ich sehe da keine entwicklung zum Besseren, eher das Gegenteil.

    Trotzdem alles Gute und viel Erfolg.
  • Antworten » | Direktlink »
#13 Fanauch2014Anonym
  • 01.10.2014, 20:19h

  • Wie kann man nur so musikalisch einseitig und voreingenommen sein, nennt mir bitte eine deutsche Gruppe, die mit "besserer " Musik zur Zeit international erfolgreicher ist...leider unternimmt auch q.de nichts, dass man TH als das sieht was sie sind:gut und erfolgreich...
  • Antworten » | Direktlink »
#14 Tonner66Ehemaliges Profil
  • 01.10.2014, 20:45h
  • Welcher erwachsene Mann der nur halbwegs bei klarem Verstand ist hört solche Musik? Bill sollte mal was essen! ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#15 Eric LassardAnonym
  • 01.10.2014, 21:34h

  • Bill war ca 2008 auf Silverdaddies.com mit profil und Foto und suchte nach einem Mann ab 50, Fotos waren definitiv selfmade Handy und Webcam Fotos. ;)
  • Antworten » | Direktlink »
#16 Fanauch2014Anonym
  • 01.10.2014, 21:57h
  • Antwort auf #14 von Tonner66

  • Auch hier liest man Einseitigkeit, man sollte sich Musik anhören, gut oder schlecht finden, zu seiner Entscheidung stehen aber es ist anmaßend, anderen ans Bein zu pinkeln, weil sie die Musik mögen, die man selber nicht mag.Auch das Aussehen ist die eigene Entscheidung, oder würdest du dir vorschreiben lassen was du anzieht, was du isst....Bitte tolerant und fair sein....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »
#17 Fanauch2014Anonym
#18 Ikaiko
  • 01.10.2014, 23:00h
  • Denke, es geht vorrangig darum, den zurück zu lieben, der dich liebt - egal welches Geschlecht er oder sie besitzt.

    Der Anfang erinnert mich an "Robert DeNiro's Waiting" von Bananarama.

    Drei Minuten hätten dem Song besser getan.
  • Antworten » | Direktlink »
#19 David77Anonym
  • 01.10.2014, 23:19h
  • Antwort auf #17 von Fanauch2014

  • Ja und? Glaubst du, das ist nun eine beleidigung à la "ätsch, selber"? Sind wir hier im kindergarten?! Es ist doch peinlich, wenn solche gerüchte abgestritten werden, weil es von seiten der plattenfirmen nicht sein DARF, da man ja die hauptzielgruppe nicht verprellen darf?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#20 David77Anonym
#21 ollinaieProfil
  • 02.10.2014, 01:10hSeligenstadt
  • Antwort auf #15 von Eric Lassard
  • "Bill war ca 2008 auf Silverdaddies.com mit profil und Foto und suchte nach einem Mann ab 50, Fotos waren definitiv selfmade Handy und Webcam Fotos."

    Mal angenommen das stimmte heißt das noch lange nicht das er selbst das Profiel angelegt hat.

    Bei den Blauen Seiten findet mensch auch regelmäßig Leute die es spaßig finden ihr Profiel mit Promi oder Pornopromi Bildchen 'aufzuwerten'.
    Und ein Selfi-look läßt sich leicht photoshoppen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #15 springen »
#23 blindAnonym
  • 02.10.2014, 10:29h
  • "Zu sehen ist nämlich eine multisexuelle Orgie, bei der Sänger Bill Kaulitz nicht nur mit Frauen, sondern auch mit äußerst netten Männern knutscht"

    wo bitte knutsch er in diesem video nen typen?
  • Antworten » | Direktlink »
#24 ollinaieProfil
#25 smooth_yeahProfil
  • 02.10.2014, 11:45hNürnberg
  • Lieder Redakteur,

    also wenn ich das Video ansehe speziell die Fahrstuhlszene, dann sehe ich Bill jemanden reinziehen statt das Bill hineingezogen wird
  • Antworten » | Direktlink »
#26 Fanauch2014Anonym
#27 Inflation realAnonym
#28 MarktwertAnonym
#29 SchallplatteAnonym
#30 David77Anonym
  • 02.10.2014, 14:02h
  • Antwort auf #26 von Fanauch2014
  • Also wer erschreckend sowenig musikalisches Allgemeinwissen hat, sollte doch wenigstens selber im Netz rausfinden, welche deutschen Bands international die erfolgreicheren und erfolgreichsten sind.
    Ein Tip:
    Nicht alle Bands messen ihren Erfolg an kurzlebigen Single-Platzierungen und an Auftritten in den Mainstreammedien der RTL-Zuschauers (zumal manche gar nicht tauglich sind), sondern zeichnen sich dadurch aus, dass sie langfristig und längerfristig viele Alben verkaufen (die auch nach vielen Jahren noch gut weggehen) und weltweit touren...
    Noch ein Tip: die erfolgreichste deutsche Band ist auch zugleich eine der weltweit erfolgreichsten (100 Millionen verkaufte Alben) und langlebigsten Band in ihrer Sparte...
    Eine andere erfolgreiche deutsche Formation hat sogar einen Musikstil quasi erfunden...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #26 springen »
#31 AramisEhemaliges Profil
#32 giliattAnonym
  • 03.10.2014, 04:29h
  • Eindreschen will niemand. Der Monsun war - wenn man es mag - ein schönes Stück.
    Sachsen-Anhalter sind die Magdeburger Jungs hingegen nicht. Hier muss ich Michael Thiele korrigieren. Sie sind ANHALTINER.

    Verlogen war ihr Einstand. Die Presse veröffentlichte, dass die Minderjährigen trotz ihres Erfolges weiterhin normal zur Schule gehen. Tatsächlich machten sie laut späterer Zeitungsnotiz (falls das stimmt) einen Schulabschluss per Internet.

    Ist Bill schwul?
    Das geht uns nichts an. Peinlich war sein Auftritt mit Joop bei den Pariser Modespektakeln. Peinlich für ihn und peinlich für Wolfgang Joop. Da stöckelte ein "Ich-weiß-nicht-was-ich bin" mit einem sehr verdienstvollen (!) Klamottenmacher vor der Kamera herum. Dabei wirkte aber Joop leider wie ein von der Jugendlickeit seines Gspusis gebauchpinselter alter notgeiler Sack. Der Auftritt war zum Fremdschämen!

    Zwischenzeitlich gab es ja da auch noch die unliebliche Zickerei mit dem geschiedenen Vater der Zwillinge.

    Meine Meinung ist, dass die musikalisch talentierten Anhaltiner ihr Leben verkorkst haben, weil sie viel zu früh im Showbiz vernudelt und vermahlen wurden. Wobei Tom mit als "geerdet" erscheint.
    Für Bill gibt es ja die Betty-Ford-Klinik.
  • Antworten » | Direktlink »
#33 FoXXXynessEhemaliges Profil
#34 TheDadProfil
  • 04.10.2014, 12:25hHannover
  • Antwort auf #32 von giliatt
  • ""Ist Bill schwul?
    Das geht uns nichts an.""..

    Wieso nicht ?

    Kommt jetzt als Begründung wieder dieses BlahBlah von das ist doch Privat, und was er macht geht keinen etwas an, und er ist doch noch so jung, und die Fähre geht um Elf, und er muß noch die Haare föhnen ?

    Mit der Band wird von der Plattenfirma ein Image verkauft, und Teil dieses Image ist es das die beiden Front-Jungs als Mädchen-Schwarm verkauft werden..

    Wenn einer der beiden mit Mädchen aber so rein gar nichts anfangen kann, ist das auch eine Form von Homophobismus, zumindest gegenüber den Jungens, die in Bill verliebt die Platten kaufen, und denen mitverkauft wird : "du hast aber bei dem gar keine chance"..

    Wenn sich in der Community die Forderung an öffentliche Coming Outs von Fußball-Profi´s artikuliert, dann doch wohl überwiegend, um jungen LGBTTIQ´s SICHTBARE Vorbilder zu schaffen..

    Zu einem solchem "Vorbild" taugte selbst ein Bill Kaulitz, ob der nun Schwul ist, oder Metro, oder alles, oder gar nichts von dem..

    Aber dieses herumeiern in den Interviews, genau das ist es, was überhaupt nicht dazu taugt ein positives Beispiel zu bieten..

    Genau deshalb wird es endlich Zeit für ein öffentliches Coming Out von Bill, und genau deshalb geht es uns auch alle etwas an..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #32 springen »
#35 giliattAnonym
#36 TheDadProfil
#37 giliattAnonym
  • 19.10.2014, 00:29h
  • Antwort auf #36 von TheDad
  • Ich habe immer die Meinung vertreten, dass das Privatleben eines Menschen geschützt sein muss und somit in keinem meiner Beiträge hier gefordert, dass sich Prominente outen müssen.

    Wenn sie sich outen, dann ist das sehr hilfreich für uns und sehr mutig, selbst wenn es erst nach Ende der Karriere erfolgt. Aber wir haben nicht das Recht, ein Outing einzufordern, denn jeder Mensch entscheidet, was und wieviel er von sich preisgibt.

    Auf homosexuell oder bisexuell empfindenden Menschen lastet ein enormer Druck. Den müssen wir als schwuls Community nicht noch verstärken in unfairer Weise. Das gilt für Otto Normalverbraucher/in ebenso, wie für Leute, die aufgrund ihrer künstlerischen, geistigen oder sportlichen LEISTUNGEN im Rampenlicht der Medien stehen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #36 springen »
#38 jedersowieerwillAnonym
  • 28.11.2014, 18:57h
  • Immer wieder erschreckend zu lesen, was sich manche Leute rausnehmen! "Betty Ford Klinik" was für Unterstellungen!!

    Und zu "Durch die Nacht" mit Joop und Kaulitz evtl hast du es nicht gemerkt, aber Bill war einfach total genervt vom abgehobenen Joop.
  • Antworten » | Direktlink »
#39 Freie LiebeAnonym
  • 28.11.2014, 19:01h
  • Wieso sollte sich Bill outen?

    Ich finde den Ausruf von Bill - dass es einfach keine Rolle spielt, wen oder was man liebt und dass das endlich der Normalfall sein sollte, fortschrittlicher! Dies ist auch mein Wunsch. Ich muss mich nicht outen, um ein Zeichen zu setzen! Muss ich denn schwul sein? Kann ich nicht bi sein? Oder doch hetero und einfach ein Zeichen setzen, dass es GANZ EGAL IST, wen man liebt?

    Ich finde seine Einstellung in diesem Fall sehr vorbil(l)dlich! Hut ab!
  • Antworten » | Direktlink »
#40 takeoff342Anonym
  • 08.03.2017, 10:01h
  • Antwort auf #1 von FoXXXyness
  • Also entweder bin ich blind, aber ich sehe in dem Video nicht einen Mann den Bill Kaulitz knutscht. Da sind Jungs die an Ihm rumfummeln ja, aber das ist noch lange nicht geknutscht. Dann möge man mir bitte die Stelle nennen wo Bill Kaulitz einen Mann knutscht. Mann kann sich ja echt alles schwul reden.....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#41 harasyllibAnonym
  • 03.12.2017, 22:06h
  • Also der gesamte "artikel" ist einfach nur respektlos, asozial und falsch. Zudem ist seine eigene meinung (welche in dem fall pure hetze ist) als öffentliches statement zu verkaufen einfach nur unprofessionell und niveaulos. Jeder darf seine eigene meinung zu tokio hotel haben, aber eine plattform zu nutzen, um abzulästern, ist mehr als geschmacklos. Ich an deren stelle würde euch/dich dafür verklagen.
    Bestimmt wird mein kommi nicht veröffentlicht. Menschen wie ihr können nunmal keine kritik vertragen, obwohl sie selbst andere immer nur fertig machen!!! Ist mir auch egal, ich will nur, dass ihr meine meinung kennt ! Schämen solltet ihr euch!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel