Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22648
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die unverschämte Antwort der CDU


#40 stromboliProfil
  • 10.11.2014, 17:20hberlin
  • Antwort auf #38 von Zaunfink
  • " christlich-demokrati schen Überzeugungen rechtspolitisch wirksam werden zu lassen.."

    diese fleißigen juristen basteln an ihren religiösen ermächtigungsgesetzen.., so das "christliche" in der demokratie erzwingen wollend..
    womit die nähe der gedanken und ihre reaktionär-rechtsorientiertern auswirkung auf die gesellschaft immer deutlicher sichtbar werden.

    Schon seit geraumer zeit vor der schleichenden christianisierung der gesellschaft hier gewarnt...
    Mittlerweile wird es immer offensichtlicher; wann wachen hier die schlafmützen auf?!

    Mit der religionisierung der gesellschaft aber holen wir uns die wurzeln des faschismus wieder in unsere gesellschaftliche mitte.
    Eines faschismus, der zwar im neuen kleid daherkommt , aber die selben inhalte -zwänge transportiert.

    Das ist ja mittlerweile durchgängig ein problem ALLER parteien, von c- über spd hin zu grünen und afd...
    witzigerweise muss man der fdp zugestehen, dass sie da zumindest vor 3-4 jahren eine andere, religions- kirchensteuerlich kritische position bezog. Aber wahrscheinlich gings da nur um die steuerfrage statt um religion...
    Mit ramelow - linke zieht allerdings der nächste christ und "religionsbeauftragte in die verantwortung...
    60% der bundesbevölkerung werden von einer religionsgebundenen minderheit vorgeführt...

    Hier die seifenopernchristen, die liebhudelnd freundlich vereinnahmen, da die "besorgten mütter und väter" , die heucheld ihr kind vor dem wissen über homosexualität zu schützen wissen...
    mittenmang eine breit feixende priesterschaft aller religionssekten, die so , ohne sich nennenswert die hände schmutzig machen zu müssen, den geist des klerikalfaschismus wieder aus der flasche rubbeln.
    Der zuwachs im politisch rechten lager ist eben auch der zuwachs im religiösen, somit den gleichen ursachen entspringend und die gleichen folgen mit sich bringend.

    Mein trost bei all dem treiben: ihr besorgten eltern, ihr reglementierenden politiker und religiösen missionare..; all euer treiben bleibt in einem wesentlichen punkt erfolglos: ihr verhindert nicht das eure kinder, wenn schwul , schwul werden.. mit oder ohne eure zustimmung .
    Da hilft euch nicht euer gott, nicht der besorgte politiker nicht der "seelsorgende" pfaffe.
    Es wird wieder länger dauern mit dem inneren selbstbewusstsein herstellen, bei vielen nachkommenden, aber es wird auch nicht vergessen sein wer die verursacher sind!
    Ich jedenfalls hab nie vergeben!

    Den krieg aber um die " hoheit über euer eigenes kind" habt ihr, egal wie schwer eure verbrechen uns gegenüber auch immer waren, egal wie hart die verfolgung und uns entgegengebrachte verachtung zukünftig wieder sein wird, den "krieg um euer kinder", habt ihr immer und zu allen zeiten und kulturen VERLOREN...
    UND DAS IST AUCH GUT SO!&
  • Antworten » | Direktlink » | zu #38 springen »

» zurück zum Artikel