Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22657
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
AfD-Homos: Nicht für LGBT-Rechte, sondern gegen "links-grüne Schreihälse"


#14 myysteryAnonym
  • 09.11.2014, 17:00h
  • Abstoßend.

    Wenn es uns nicht alle betreffen würde, würde ich diesen "AfD-Tunten" (Ausdrucksweise des gemeinen AfD-Wählers) auch nur einen Tag gönnen, in denen die AfD in Deutschland die Mehrheit hätte. Die wären so schnell im Neo-KZ ... so schnell könnten sie gar nicht blinzeln.

    Einfach nur erbärmlich, wie man sich als Schwuler freiwillig in eine Partei einbringen kann, die das Erbe der Nazizeit als Parteikern trägt.

    Immerhin steht durch ihre "offene Homosexualität" schonmal fast, dass sie in ihrer Partei niemals mehr sein werden als sich selbst zu wichtige nehmende Bedeutungslose.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel