Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22706
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Demo in Dresden: Vielfalt siegt über Einfalt


#36 Robby69Ehemaliges Profil
  • 18.11.2014, 19:29h
  • Antwort auf #30 von dresden
  • "Ich wünsche jedem der über Schwule und Lesben herzieht einen schwulen Sohn oder eine lesbische Tochter, damit sie merken, dass wir auch keine schlechten Menschen sind."
    An sich kann ich Deinen Wunsch durchaus verstehen. Trotzdem denke ich, dass das nur einen Sinn hätte, wenn es sich bei diesen Eltern nicht um so durchgeknallte Religioten handeln würde wie meine zum Beispiel. Diese waren der Ansicht, dass man das "Schwulsein" aus einem Menschen herausprügeln kann. - Und diese Ansicht teilen leider sehr viele Religioten.
    Wenn die betreffenden Eltern "gemäßigt" und einigermaßen umgänglich wären, dann könnte Dein Wunsch vielleicht wirklich eine positive Wirkung hervorrufen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #30 springen »

» zurück zum Artikel