Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=2281
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Moshammer-Mord aufgeklärt


#140 Insider FranzAnonym
  • 22.01.2005, 13:56h
  • Manfred , wo war Moshammer denn genial? Ich warte auf eine Begründung.

    Moshammer war seit Herbst 1967 nur der Strohmann zweier reicher Pinkel (wovon der eine bereits 1986 gestorben ist) und hatte niemals etwas geleistet, außer sich selbst wie ein Pfau zu spreizen.

    Moshammer war immer mittellos und ist auch so gestorben. Die paar Euro für die Leasingrate des Rolls-Royce hatte ihm Käßmeyer gnädig auf Kreditbasis gelassen.

    Moshammer war finanziell immer ziemlich klamm. Er lavierte sich imer gerade so durch. Manchmal hatte er nicht einmal Geld, um seinen Leasingwagen aufzutanken.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel