Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22862
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Standesbeamter diskriminiert Homo-Paare


#38 Harry1972Profil
  • 11.12.2014, 16:54hBad Oeynhausen
  • Ist doch gut, daß da noch so ein religiös vernebelter Fuzzi unter seinem Stein hervorgekrochen kommt.
    Letztenendes schadet er damit nur sich selbst und "seiner Sache". Je mehr dieser Religioten sich aus dem Fenster lehnen, desto mehr Menschen werden erkennen, welchem Hass sich Minderheiten hierzulande ausgesetzt sehen und werden dementsprechend reagieren.

    Leider kann ich das hier genannte Argument nicht gelten lasen, daß der Standesbeamte zu Beginn seiner Laufbahn vielleicht noch nicht absehen konnte, jemals in einen solchen Interessenkonflikt zu geraten.
    Der Mann ist gerade mal 36 Jahre alt!

    Vielmehr sollten Anhänger jeder Religion vom Staatsdienst ausgeschlossen sein. Es zeigt sich doch immer wieder, daß gerade diese Gestalten es nicht fertig bringen, ihren privaten Glauben und ihre Arbeit voneinander zu trennen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel