Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22862
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Standesbeamter diskriminiert Homo-Paare


#78 TheDadProfil
  • 12.12.2014, 20:31hHannover
  • Antwort auf #71 von Miepmiep
  • Ich meine mich erinnern zu können das es in den Verwaltungsvorschriften für Standesbeamte "Vorschläge" dazu gibt, wie sie das Paar zu beglückwünschen haben..

    Insofern kann man davon ausgehen das der Glückwunsch als Floskel zum Ritual, zur Zeremonie gehört, den der Standesbeamte nicht einfach nach Gutdünken weglassen könnte..

    Eine "Selektion" dieses "Glückwunsches", zumal religiös begründet, scheint allein aus Gründen der Grundgesetzlichen Gleichbehandlung unzulässig..
    Die könnte ja auch verweigert werden wenn sich ein muslimisches Paar traut, was dem Herren wohl ebenso wenig passen dürfte..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #71 springen »

» zurück zum Artikel