Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22862
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Standesbeamter diskriminiert Homo-Paare


#113 Harry1972Profil
  • 15.12.2014, 19:38hBad Oeynhausen
  • Antwort auf #112 von Adrien
  • Erkläre mir doch mal ganz genau, warum die Frau diese ungeheure Grenzüberschreitung auf dem Dienstweg hätte regeln sollen?
    Damit die Verwaltung im öffentlichen Ansehen keinen Schaden nimmt?
    Inwiefern schadet das dem Ansehen der Verwaltung?

    Dadurch, daß Du sagst, es hätte ihr "gut zu Gesicht gestanden, ..." rätst Du übrigens eine vermeintlich bessere Verhaltensweise an. Aber das nur am Rande, sollte Dir nicht klar sein, was Du so äusserst.

    Ich meine, sie dient damit sogar dem Ansehen der Verwaltung. Die Öffentlichkeit erfährt so, daß derartige Übergriffe nicht geduldet werden und zeigt, daß da nicht derselbe Geist wie bei den Kinderfickersekten herrscht, die auch alles unter den Teppich kehren wollen.
    Genau dieser Geist ist es jedoch, der auch Dir innewohnt. Vertuschen, verheimlichen, anständig tun und immer hübsch nebulös daherreden, damit niemand einem ans Leder kann.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #112 springen »

» zurück zum Artikel