Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22862
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Standesbeamter diskriminiert Homo-Paare


#114 userer
  • 15.12.2014, 19:45h
  • Antwort auf #112 von Adrien
  • Adrien meint: "Andererseits hätte es auch der besagten Dame gut zu Gesicht gestanden, insbesondere da sie dort Stadträtin ist, zunächst das Gespräch mit dem Vorgesetzten oder dem Bürgermeister zu suchen und nicht gleich 'ihre' Verwaltung in der Öffentlichkeit herabzusetzen."

    Adrien, Sie langweilen uns.

    Ihre 1950er-Jahre-Wortwahl à la "besagte Dame" beschreibt Ihre Geisteshaltung bestens, dazu muss gar nichts weiter gesagt werden.

    Allerdings erfolgte die Herabsetzung der Verwaltung nicht, wie Sie dreist lügen, durch die Stadträtin, also das Opfer, sondern durch den Beamten, also den Täter.

    Adrien, geben Sie es doch einfach auf, auf queer.de rumzulügen, Tatsachen zu verdrehen und den Muff Ihrer eingeschränkten Geisteswelt wie Ihre Monstranzen zu Markte zu tragen. Sie machen sich und Ihre Auftraggeber, vermutlich irgendwelche Christengruppierungen, nur noch lächerlicher, als Sie es ohnehin schon sind.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #112 springen »

» zurück zum Artikel