Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=22921
Home > Kommentare

Kommentare zu:
18-Jähriger liebt 80-Jährigen


#1 Miguel53deProfil
  • 22.12.2014, 08:25hOttawa
  • Witzig, das zu lesen. Ich habe den Film vor 30 Minuten beendet und sitze noch hier am iPad, bevor ich schlafen gehe. Ein wirklich ganz wunderbarer Film, der ganz ruhig daherkommt. Und doch sehr schoen zeigt, dass die Welt nicht schwarz und weiss sein muss, sondern bunt und schoen und vielfaeltig sein kann.

    Man muss nur sein Herz und seinen eigenen, oft engen Horizont oeffnen.

    Ich hoffe, ich muss jetzt hier nicht wieder, ausgerechnet von Schwulen, all die Vorurteile lesen, die man schon ausreichend in der heterosexuellen Welt liest.

    Wer Liebe das sein lassen kann, was sie ist, also Liebe, der wird begeistert sein. Auch ueber den feinen Humor!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 22.12.2014, 09:37h
  • Wieder wurde an der deutschen Synchronisation gespart! Ein Film, in dem sich ein Greis in einen jungen Mann verliebt, der vom Alter theoretisch sein Enkel sein könnte!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 David77Anonym
  • 22.12.2014, 09:50h
  • Antwort auf #2 von FoXXXyness
  • Ja, das ist ja furchtbar!! Man könnte ja sie Untertitel mitlesen müssen. Man könnte ja sogar noch etwas von einer anderen Sprache lernen! Oder sehen, wie gut oder schlecht die Schauspieler im Originalton sind. Das ist ja unzumutbar!
    Wie machen das all die Zuschauer in den kleineren Ländern, in denen gar nicht synchronisiert wird?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 Eric LassardAnonym
  • 22.12.2014, 09:56h
  • Antwort auf #2 von FoXXXyness

  • Der junge Mann verliebt sich in den alten Mann, andersrum ist da nicht die Rede von.
    Toller Film, leider wird Kakes Zuneigung zu alten Männern als Fetisch deklariert. Fetisch ist für mich auf Gegenstände oder Kleidung oder Sexpraktiken bezogen, nicht auf den Typ Mensch den man mag.

    Und ja, leider kein deutscher Ton.

    Wer gerne alte Männer sieht schaut hier mal vorbei....

    ericlassard.tumblr.com
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#5 SajoAnonym
#6 David77Anonym
#7 täglicheOhrfeigeAnonym
  • 22.12.2014, 13:48h
  • Naja, es ist doch schon jeglicher Drops gelutscht.
    Provozieren kannst du eigentlich nicht mehr. LaBruce probiert es diesmal eben mit diesem Thema, gähn!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 sperlingAnonym
#9 SajoAnonym
#10 sperlingAnonym
#11 TheDadProfil
#12 sperlingAnonym
  • 22.12.2014, 15:16h
  • Antwort auf #3 von David77
  • >"Wie machen das all die Zuschauer in den kleineren Ländern, in denen gar nicht synchronisiert wird?"

    die können oft besser lesen als durchschnittsdeutsche, weil sogar dummdödel, die nur auf ballerfilme abfahren, schnell lesen können müssen, um einigermaßen zu kapieren, was da eigentlich los ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#13 LangsamLangsamEhemaliges Profil
#14 TheDadProfil
#15 gatopardo
  • 22.12.2014, 17:06h
  • Antwort auf #3 von David77
  • Ja lieber David, damit liege ich seit Urzeiten mit Freunden und Familie im Streit. Sie wollen immer nur alles synchronisiert haben und ich bestehe auf Originalton, weil sonst doch so enorm viel von der Authentizität des Films verlorengeht. Aber damit können wir leider weder Deutsche, Spanier, Franzosen noch Italiener überzeugen, wo ausländische Filme oft zur Unkenntlichkeit verstümmelt werden, statt sie wie z.B. in Portugal, Belgien,Niederlande,USA,GB oder Skandinavien zu untertiteln. Alles nur Übung !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#16 Eric LassardAnonym
  • 22.12.2014, 18:03h
  • Antwort auf #5 von Sajo

  • Benötigst Du die Aussage "wie viele andere schwule Männer" um klarzustellen das Du "zum Glück" nicht auf ältere stehst oder nutzt Du es um darzustellen das DU die richtigen Vorlieben hast, oder auch anders gesagt: das Du es widerlich findest wenn jüngere und ältere sich mögen?

    Ich denke wäre das ein Film über Bären, Ledermänner oder Muscleboys wäre solch eine Aussage nicht gekommen.

    Eins möchte ich mal klarstellen: WIR, die wir ältere mögen sind keine Minderheit. Wir sond nur leider nicht so akzeptiert in der schwulen Welt wie Leder, Bären, Travestie, Teinks und Co. Das bedeutet nicht das wir was schlechtes sind! Ihr seht uns auch nicht, denn wir gehen nicht in die Saunen in denen sich ein Prinz schöner als der nächste findet. Wir gehen nicht in Discos oder Clubs wo man sein eigenes Wort nicht versteht.

    Ich habe letztes Jahr Köln entdeckt, mit einer unglaublich starken Community für jung/alt Bekanntschaften, ich denke niemand der das erlebt hat kein sich ein Urteil erlauben, erst recht kein negatives, sowieso nicht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »
#17 gatopardo
  • 22.12.2014, 18:12h
  • Antwort auf #12 von sperling
  • Ja mein Lieber. Das sehe ich auch so, wollte aber nicht so grob kommentieren. Ich wiederhole, was der grosse Bertolucci einmal sagte, dass nämlich die Filmsynchronisation von einer ursprünglichen Sprache in eine andere die reine Perversion sei.
    Aber auch dafür erhältst Du z.B. auf einer deutsch- oder spanischsprachigen Web-Seite nur rote Punkte.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#18 sperlingAnonym
  • 22.12.2014, 19:08h
  • Antwort auf #17 von gatopardo
  • war ich grob? ich hab mir schon ganz bewusst spekulationen über die lesekompetenz von einem mitdiskutanten hier verkniffen...

    ich finde übrigens, dass synchronisationen nur dann wirklich schlecht sind, wenn sie eben wirklich schlecht sind. originalstimmen sind ebensowenig immer so viel besser als synchronstimmen (und -texte) wie selbstgebackener kuchen immer besser schmeckt als gekaufter. es ist einfach eine frage der qualität.

    nicolas cage zum beispiel: dieses grauslige genuschel müsste doch eigentlich sogar im original synchronisiert werden. verstehen das muttersprachler_innen?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#19 sperlingAnonym
  • 22.12.2014, 19:16h
  • Antwort auf #16 von Eric Lassard
  • >"Ich denke wäre das ein Film über Bären, Ledermänner oder Muscleboys wäre solch eine Aussage nicht gekommen."

    es passiert extrem selten, dass hier über irgendeinen fetisch, eine sexuelle vorliebe oder einen bestimmten männertyp berichtet wird, ohne dass unaufgefordert irgendjemand ins forum platzt, der furchtbar dringend darauf hinweisen muss, dass er darauf aber gar nicht steht. solange das ohne beleidigungen oder verallgemeinerungen abgeht, habe ich damit ja auch gar kein problem. ich frage mich nur manchmal, ob diese leute selbst vielleicht eins haben.

    allerdings dämmert mir gerade, dass es wohl müßig ist, da nachzufragen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#20 Dont_talk_aboutProfil
  • 22.12.2014, 23:41hFrankfurt
  • In einer marktwirtschaftlichen Gesellschaft
    hat jeder 60jährige die Chance gehabt, sich die Liebe am Lebensherbst zu 20jährigen Schnuckeln monetär zu erarbeiten. Das ist genau der Grund wieso ich überzeugter Liberaler bin. Die Homoehe alleine bringt mir noch keinen einzigen 20jährigen Schnuckel vor die Flinte
  • Antworten » | Direktlink »
#21 Miguel53deProfil
  • 23.12.2014, 03:50hOttawa
  • Antwort auf #4 von Eric Lassard
  • Das stimmt nicht ganz, was Du schreibst. Lake, der junge Protagonist, oeffnet sich seiner Freundin gegenueber und beschaeftigt sich selbst mit der Sache. Er MEINT, er habe einen Fetisch: "Alte Menschen." Doch das ist nur eine persoenliche Momentaufnahme. Und es ist doch ein gutes Zeichen, dass er sich ueber dieses Gefuehl Gedanken macht und nicht oberflaechlich agiert.

    Doch dann nimmt er das, was er fuehlt, ganz gelassen so hin, wie es ist. Und am Ende drueckt er es ganz anders aus: "Es ist nicht nur der Sex. Ich liebe Dich!", sagt er in einem bestimmten Moment.

    Mehr will ich gar nicht verraten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »
#22 Miguel53deProfil
#23 Miguel53deProfil
  • 23.12.2014, 04:13hOttawa
  • Antwort auf #11 von TheDad
  • Du hast Recht, das war im Juli und ich hatte schon nicht mehr im Kopf, dass wir da bereits darueber diskutiert hatten. Damals hatte ich mich in der Tat nur deshalb geaeussert, weil dies typischen Vorurteile hochkamen.

    Ich bin wirklich oft zu blauaeugig. Habe immer die Vorstellung, dass Menschen, die zu einer Minderheit gehoeren und eigen Erfahrungen mit Vorurteilen haben, offener und objektiver sind. Und wundere mich jedes Mal, wenn es dann nicht so ist. Nenn mich naiv und ich stimme Dir zu.

    Durch Deinen Link,bin ich erst jetzt auf einen Kommentar unseres "langsamen" Users gestossen, der mir auf meinen Beitrag antwortet. Und dabei so dummes Zeug von sich gibt, dass ich froh bin, es nicht gelesen zu haben.

    Einmal mehr stellt sich heraus, wie Leute hier lesen, ohne zu verstehen. Kommentieren, ohne nachzudenken.

    Und niemals entdeckt man auch nur den Hauch von Veraenderung des Denkens. Was einmal abgelehnt wird, bleibt fuer immer abgelehnt. Was einmal gedacht wurde, ist unumstoesslich.

    Eng alles und enttaeuschend. Aber ich glaube ja auch, der Realitaet zum Trotz, an das Gute im Menschen! ;-)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#24 Miguel53deProfil
  • 23.12.2014, 04:21hOttawa
  • Antwort auf #16 von Eric Lassard
  • Ich kann Dich nur bestaetigen. Ich haette das frueher nie fuer moeglich gehalten, wieviele juengere Maenner auf Aeltere stehen. Und deshalb ist selbst der Altersunterschied wie im Film nicht unrealistisch.

    Es ist doch, wie ich es im Juli zum ersten Bericht zu diesem Artikel schon geschrieben habe, voellig egal, wie alt und jung jemand ist. Liebe verdient einfach Respekt. Nicht mehr und nicht weniger.

    Und wenn das schon die Schwulen verneinen, angreifen oder zerreden. Ja mein Gott...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#25 Miguel53deProfil
#26 punktAnonym
#27 Eric LassardAnonym
  • 23.12.2014, 09:37h
  • Antwort auf #21 von Miguel53de

  • im Film ist es so, richtig. Aber auch Trailer und teilweise das Marketing reden von Fetisch. Am Ende des Trailers wird sogar gefragt "was ist Dein Fetisch?".

    Und über den Unterschied "älter" und "alt" braucht man garnicht erst diskutieren. Es gibt Männer die sind mit 60 schon alt, andere mit 80 sind von Wesen und Art her jung geblieben.

    Was mir aber auffällt: 2003 habe ich bei Gayroyal nach 55-65 jährigen gesucht. Heute suche ich ab 65 - 75 oder auch 80 da Männer sich in den letzten 10 Jahren sehr verändert haben. Ok, die blauen Seiten sind nicht sonderlich repräsentativ, aber man sieht es auch in der Stadt wenn man bummeln geht. Immer mehr auf jung getrimmt, sei es vom Verhalten her oder vom Kleidungsstil.

    Die Art Mann die ich mag wird es irgendwann nicht mehr geben, oder nur noch sehr wenig.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »
#28 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 23.12.2014, 09:59h
  • Antwort auf #26 von punkt
  • Und das Alter, in dem der große Sänger und auch Entertainer Udo Jürgens verstarb!

    Was dem Film angeht: ein besserer Titel wäre "Der Greis ist heiß" gewesen! Sorry, aber mich in einen so alten Mann zu verlieben, würde mir nicht einmal im Traum einfallen!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #26 springen »
#29 LangsamLangsamEhemaliges Profil
  • 23.12.2014, 10:42h
  • Antwort auf #14 von TheDad
  • Ich mußte jetzt wirklich erst mal schauen, in meinem Profil, wie alt ich bin.
    Eine App, weiß ich nicht, ob es die gibt. Aber ein Online-Konto habe ich dort schon. Dort ist eine Kreditkarte registriert, die ich sonst selten benutze. der Grund, wenn mal was passiert im Ausland Diebstahl etc, kann ich, an mich selbst, Geld überweisen und bar abholen. Sehr praktisch WU.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »
#30 gatopardo
  • 23.12.2014, 11:32h
  • Antwort auf #16 von Eric Lassard
  • Wir haben hier über dieses Thema zwar schon oft gesprochen, aber ich kann gar nicht anders, als auch jetzt wieder meinen eigenen Senf dazu zu geben. Schliesslich bin ich hier im Forum wohl der Älteste und Udo Jürgens näher als George Clooney. Es beruhigt mich stets, wenn ich Jungs in den Foren erblicke, die auf unser Semester stehen, von denen es überrasschend viele gibt. Leider können wir sexuell mit einem 40jährigen nicht mehr mithalten und da müssen andere Qualitäten herhalten. Um mit meinem eigenen Vorurteil aufzuräumen, mit über 50jährigen nichts mehr anzufangen, habe ich es versucht, aber es geht nicht ! Natürlich spielt sich das im Kopf ab und sonst nirgends. Wenn ich Deinen Katalog der alten nackten Männer öffne, den Du hier verlinkt hast, komme ich wieder einmal zu dem Schluss, dass wir mit über 60 fast alle übergewichtig werden. Ich renne täglich 8km mit meiner Hündin durch die Pampa hinterm Haus, hebe Gewichte und praktiziere Yoga und werde nicht schlanker. Es stimmt wohl auch, was ich einmal gelesen habe, dass wir mit kulinarischen Freuden, Museumsbesuchen und Kurzreisen mit zunehmendem Alter den regelmässigen Sex ersetzen möchten. Aber gern dann auch in Gesellschaft der 30-50jährigen, wenn sie denn mögen !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#31 jhgkAnonym
  • 23.12.2014, 12:41h
  • Geh mal nach portugal! Da laufen 50-60 Jährige mit Frauen am Strand rum, die ssind höchstens 30. Normal dort!Wem's gefällt, also so ein großer Altersunterschied. Soll keiner sagen ,so was gäbe es nur bei Homosexuell/Bisexuelle.
  • Antworten » | Direktlink »
#32 sperlingAnonym
#33 sperlingAnonym
#34 Robby69Ehemaliges Profil
#35 Robby69Ehemaliges Profil
  • 23.12.2014, 18:38h
  • Ein wunderschöner Film! Sehr romantisch - und zeigt sehr schön, dass Liebe kein Alter kennt; und dass es genauso normal ist, wenn ein 18-jähriger einen 80-jährigen Mann liebt - wie bei einem Paar, bei dem der Altersunterschied der beiden nur ein oder zwei Jahre ist.

    Danke, Bruce LaBruce für diesen einfühlsamen Film!
  • Antworten » | Direktlink »
#36 Robby69Ehemaliges Profil
  • 23.12.2014, 18:58h
  • Antwort auf #16 von Eric Lassard
  • Hallo Eric!
    Ich kann Dir nur beipflichten. Ich stehe selbst auf ältere Männer und hab' nie ein Geheimnis draus gemacht. Die meisten meiner bisherigen Lover - und auch die meisten meiner Freunde sind ca. 10-20 Jahre älter, bei manchen ist der Altersunterschied noch größer. -
    Als ich meinen ersten Lover hatte, war ich 16, er 16. - Und auch mein jetziger Partner - mit dem ich inzwischen schon 16 Jahre zusammen bin - ist 22 Jahre älter als ich.
    Viele stehen auf jüngere Männer - aber auch viele auf ältere. So wie wir.
    Ich denke, dass manche, die über unsere Liebe zu älteren Männern lästern oder sie als "igitt" ansehen, für sich selbst vergessen (oder auch verdrängen), dass auch sie mal alt werden - und auch dann doch eigentlich noch geliebt werden wollen.

    Danke übrigens, dass Du Deinen Link nochmal mit gepostet hast. - Hab mir Deine Seite gleich gebookmarkt.

    Viele Grüße
    Robby
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#37 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 23.12.2014, 19:46h
  • Antwort auf #34 von Robby69
  • Was hat das mit Intoleranz zu tun? 62 Jahre liegen zwischen den im Film dargestellten Paar und das ist eindeutig zu hoch! Der ideale Altersunterschied liegt zwischen einem und 10 Jahren (sowohl nach oben als auch nach unten)!

    Würde es das im Film dargestellte Paar im echten Leben geben, dann sieht es nicht nur komisch aus, sondern die Leute würden sich auch im wahrsten Sinne des Wortes das Maul zerreißen und wenig Verständnis dafür zeigen!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #34 springen »
#38 DrogenberaterAnonym
#39 Miguel53deProfil
  • 23.12.2014, 21:27hOttawa
  • Antwort auf #30 von gatopardo
  • Nun, ich mache deutlich weniger Sport, als Du hier beschreibst. Aber sicher ausreichend und mit ziemlich gutem Erfolg. Ich bin - man schrumpft ja im Alter - noch 1,75 m gross und wiege zwischen 71 und 74 kg maximum. Ich habe vermutlich Glueck.

    Das Schoene ist, und das zeigt der Film wunderbar, es gibt zwar das Typische. Aber immer wieder auch die Ausnahmen. Und die sind zahlreicher, als der "gemeine" Mensch denkt.

    Das Leben ist gut. Doch das kommt nicht von allein. Das faengt im Kopf an und hoert im bewussten Leben auf.

    Und selbst hier im Forum gibt es User, die praesentieten sich schon so alt im Kopf, das moechte man gar nicht glauben!

    Feliz Navidad amigo!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #30 springen »
#40 347io6hbgerAnonym
  • 23.12.2014, 21:29h
  • Nää, 18-jährig und 80-jährig is dann auch in meinen Augen nicht wirklich echte Liebe.

    Altersunterschied is 62 Jahre und in meinen Augen zu heftig.

    Je größer der Altersunterschied in Beziehungen ist, desto wahrscheinlicher is es, dass es dem Älteren dabei praktisch nur um Sex mit dem Jüngeren geht und dem Jüngeren es praktisch nur um Geld und Ausnutzung der Lebenserfahrung des Älteren.

    Natürlich is der Altersunterschied ein Kontinuum und bei 15 Jahren Altersunterschied wäre ich der Letzte, der irgendwie sagt "das ist bestimmt keine echte Liebe". Aber bei nem Altersunterschied von über 60 Jahren, sorry, das is keine echte Liebe.
  • Antworten » | Direktlink »
#41 Miguel53deProfil
  • 23.12.2014, 21:32hOttawa
  • Antwort auf #37 von FoXXXyness
  • Der Altersunterschied hat keine Bedeutung, wenn Menschen sich lieben. Und wenn andere Menschen sich die Maeuler ueber die oder mich zerreissen, wen juckts? Warum soll ich mir den Kopf anderer zerbrechen?

    Das ist fuer DICH zu hoch! Und das wird hier kaum jemanden ueberraschen?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #37 springen »
#42 TheDadProfil
#43 LorenProfil
#44 David77Anonym
  • 24.12.2014, 06:20h
  • Antwort auf #37 von FoXXXyness

  • Der ideale altersunterschied liegt zwischen 1 - 10 jahren? In beide richtungen? Na, dann sagen wir das dem 18-jährigen, dass er sich einen suchen soll, der 10 jahre älter oder auch JÜNGER sein soll/darf. :-) und der 80-jährige sucht nach einem 90-jährigen sugardaddy. :-)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #37 springen »
#45 Miguel53deProfil
#46 gatopardo
#47 momoAnonym
#48 FoXXXynessEhemaliges Profil
#49 gatopardo
  • 24.12.2014, 11:59h
  • Antwort auf #47 von momo
  • Den "guten Rutsch" von 2014 in 2015 wünsche ich Dir ebenfalls, denn ich hasse diese kommerziellen Weihnachtsfeiern, zu denen ich auch niemandem Grüsse schicke. Ja und stell´Dir vor, 4km von meinem Haus entfernt steht eine riesige Kaserne und die knackigen Soldaten laufen mir häufig morgens joggend über den Weg.
    Sollen merse reinlasse ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #47 springen »
#50 kulturhinweisAnonym
#51 Eric LassardAnonym
  • 24.12.2014, 19:56h
  • Antwort auf #37 von FoXXXyness

  • Naja, gibt ne Menge Leute die sagen das die ideale Beziehung Mann und Frau ist, das ideale Elternpaar Mann und Frau. Verstehste nun auch das es quatsch ist den Du von Dir gibst oder? Könntest auch der Typ sein der den Artikel bei Facebook mit "ekelhaft" kommentiert hat.

    Genau wie auf dem CSD in Köln wo ich und mein Freund doof angeguckt wurden, dann kam n Typ vorbei und klebt mir nen Aufkleber auf die Brust mit "wenn es glücklich macht". Aber schön zum CSD rennen, für Akzeptanz kämpfen wollen aber nicht mal selbst anderen etwas zugestehen können und das mit Aussagen wie Deiner.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #37 springen »
#52 David77Anonym
#53 Robby69Ehemaliges Profil
  • 25.12.2014, 17:04h
  • Antwort auf #37 von FoXXXyness
  • Ich sag's ja: Intoleranz ohne Ende von Dir. - Kennen wir ja schon.
    Und ganz nebenbei bemerkt, Schätzchen, mich 16 hatte ich auch schon mal was mit einem verdammt heißen Typen, der 71 war. - Und kein Mensch hat da irgendwie abgelästert. Warum sollten sie auch?! War schließlich unsere Sache. Ja, wenn jemand 71 ist, dann ist sexmäßig nicht mehr ganz so viel bzw. so oft drin wie bei einem, der von mir aus grad mal 19 ist. Na und?! Deswegen kann der Sex trotzdem verdammt geil sein.
    Und auch wenn's solche ignorante Typen wie Du nie kapieren werden - man kann von jemandem, der so viel älter ist als man selbst, eine verdammte Menge lernen. - Und damit meine ich jetzt nicht nur in sexueller Hinsicht, sondern auch, was das Leben oder auch geschichtliche Entwicklungen angeht. - Oder zum Beispiel auch, wie es für einen Mann 1968 war, nach dem § 175 verurteilt zu werden und welche "Auswirkungen" - im negativen Sinne - das auf das ganze Leben des betreffenden Schwulen hatte.
    Es war eine verdammt schöne Zeit, die wir miteinander verbringen durften - und ich möchte sie nicht missen.
    Wirklich schade, dass Du anscheinend nur in der Lage bist, in Klischee-Schubladen zu denken - aber nicht, über Deinen eigenen Tellerrand mal zumindest ein bißchen rauszuschauen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #37 springen »
#54 Robby69Ehemaliges Profil
  • 25.12.2014, 17:11h
  • Antwort auf #40 von 347io6hbger
  • Das ist Deine begrenzte Sichtweise. Aber das heißt nicht, dass es auch nur das geringste mit der Realität zu tun haben muss.
    Warum bitteschön sollte das Alter etwas mit Liebe zu tun haben - oder auch Liebe mit dem Alter; oder dem Altersunterschied zwischen den beiden Partnern?! Ist doch totaler Quatsch!
    Liebe fragt nicht nach dem Alter. Liebe ist einfach nur das, was es ist: Liebe. Sonst nichts.
    Wie kannst Du Dir eigentlich anmassen, über das Beziehungsleben oder auch die Liebe anderer Schwuler zu urteilen - beziehungsweise sie zu VERurteilen?!
    Wer bist Du denn?! Der Zar, der alles despotisch entscheidet, was zu sein oder nicht zu sein hat?!

    Wenn ich Deinen Kommentar hier lese, dann frage ich mich wirklich, ob Du jemals einen anderen Mann wirklich geliebt hast - oder immer nur Dich selbst, da Du anscheinend bisher nicht begriffen hast, was wirkliche Liebe überhaupt ist...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #40 springen »
#55 Harry1972Profil
  • 25.12.2014, 17:54hBad Oeynhausen
  • Antwort auf #54 von Robby69
  • Selbst wenn es keine Liebe sondern nur reine Triebbefriedigung ist, hat niemand das Recht, darüber zu urteilen.

    Wäre ja noch schöner, daß ich mir von anderen reinquatschen lasse, mit wem ich was im Bett mache. Ob ich nun auf nen 16 jährigen Dicken stehe, der mich mit Sahnetorte einschmiert oder auf nen 92 jährigen, der atemberaubend geil Altfranzösisch drauf hat, ist ganz alleine meine Sache.

    Es soll ja sogar ganz Heftige geben, die sogar auf unsere Rosynesss abfahren.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #54 springen »
#56 FoXXXynessEhemaliges Profil
#57 Miguel53deProfil
#58 Miguel53deProfil
#59 Miguel53deProfil
  • 26.12.2014, 09:09hOttawa
  • Antwort auf #51 von Eric Lassard
  • Erik, das ist mir auch passiert in Koeln. Oder so aehnlich. Da war ich noch nicht mal so alt, mein damaliger Freund sah juenger aus, als er war. Und er war farbig.

    Da drehte sich so eine junge "Tucke", die mit ihrem Freund turtelte, zu uns um. Und im herrlichsten "Tuckensound" meinte sie: "Na, das passt ja wie die Faust aufs Auge. Der eine ist jung. Der andere hat das Geld!"

    Nun bin ich zum Glueck nicht aufs Maul gefallen und in einer Minute war er so zurecht "gerundet", dass er vor den Lachern der Menge drum herum lieber fluechtete!

    Dummheit und Vorurteile gibt es zur Genuege auch unter scheinbar "seinesgleichen". Das liest man hier doch auch.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #51 springen »
#60 gatopardo
#61 gatopardo
#62 Robby69Ehemaliges Profil
  • 26.12.2014, 18:24h
  • Antwort auf #56 von FoXXXyness
  • Nein, Rose, Egon war 71; nicht 17 - wie Du anscheinend gerne hättest, um Deiner "Idealvorstellung einer Beziehung" nahe zu kommen. Und?! Wo ist Dein Problem?! Er war ein verdammt lieber Kerl und hatte mehr auf dem Kasten als mancher junge Schwule. Aber ich erwarte gar nicht erst, dass Du verstehst, das Liebe nichts mit dem Alter zu tun hat. Denn das würde dann bedeuten, dass Du mit dem Herzen denkst - und nicht mit irgendwelchen idiotischen gesellschaftlichen "Konventionen" in Deinem Kopf. "Gesellschaftliche Konventionen" sind was für Idioten, Rose. Nicht für Männer, die andere Männer lieben. Wer wirklich liebt, dem sind "gesellschaftliche Konventionen" scheißegal. Denk mal darüber nach...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #56 springen »
#63 FoXXXynessEhemaliges Profil
#64 TheDadProfil
  • 26.12.2014, 20:23hHannover
  • Antwort auf #63 von FoXXXyness
  • ""Kannst Du das denn überhaupt beweisen, was Du da verzapfst oder entspringt das Deiner Fantasie?""..

    Was geht eigentlich in Deinem Hirn vor sich ?

    Offensichtlich nicht viel..

    Was soll diese Unverschämtheit von einem anderem User einen "Beweis" für seine Erlebnisse zu verlangen ?

    Nur weil Dein Leben so langweilig verlief, das Du dir solche Erlebnisse nicht einmal vorstellen kannst, mußt Du hier niemanden als Phantasten hinstellen !

    Wenn dich der Zweifel packt, halt Dich einfach raus..
    Du hast sowieso selten Kontruktives beizusteuern..
    Die Eindimensionalität der Mehrzahl Deiner Kommentare lassen eh vermuten, das man es hier mit der absoluten Zielgruppe des Hartz-IV-TV´s zu tun hat..

    Unfaßbar !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #63 springen »
#65 David77Anonym
#66 Harry1972Profil
#67 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 26.12.2014, 22:29h
  • Antwort auf #64 von TheDad
  • Was ist daran unverschämt? Da könnte nämlich hier jeder kommen und behaupten, daß er Sex - oder was immer er darunter versteht - mit einem Greis gehabt hat, obwohl das vielleicht gar nicht stimmt!

    Und überhaupt: in Deinem beschränkten Umfeld gibt es bestimmt keine schwulen oder lesbischen Paare mit großem Altersunterschied!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #64 springen »
#68 FoXXXynessEhemaliges Profil
#70 David77Anonym
#71 gatopardo
#72 TheDadProfil
  • 27.12.2014, 14:55hHannover
  • Antwort auf #67 von FoXXXyness
  • ""Was ist daran unverschämt? Da könnte nämlich hier jeder kommen und behaupten""..

    Zweifelt hier irgend jemand Deine persönlichen Erlebnisse an ?

    Wenn hier jemand persönliche Erlebnisse erzählt, verdient das zunächst Respekt !

    Das Du den hier nicht aufbietest ist die Unverschämtheit daran..

    Und zusätzlich ist es ziemlich enervierend das überhaupt erklären zu müssen..

    Das Du es für erfunden hältst das ein 17-Jähriger einen 71-Jährigen auf der Klappe aufreißt, zeigt höchstens, das Du dort noch nie einen abgekriegt hast..

    ""Und überhaupt: in Deinem beschränkten Umfeld gibt es bestimmt keine schwulen oder lesbischen Paare mit großem Altersunterschied!""..

    Du hast überhaupt keine Ahnung, und schon gar nicht von meinem Umfeld !

    Ich selbst führe so etwas, was andere eine "Fern-Beziehung" nennen würden, mit einem Alters-Unterschied von über 25 Jahren..
    Mich würden auch 35 Jahre nicht stören, so lange ich der Ältere dabei bin, und nicht in ein Korsett aus Konventionen gepresst werde..
    Und ich wäre ganz sicher der Letzte, der sich als 80-Jähriger gegen eine solche Liebe eines 18-Jährigen wehren würde..

    Wie kann man sich anmaßen irgendwelche "Regeln" in Form von "definierten Altersunterschieden" für andere Menschen zu "erklären", bloß weil die für einen selbst so nicht in Frage kommen ?

    Alles was 2 Menschen einvernehmlich miteinander treiben geht einen Dritten nix an !

    Und NIX heißt hier, auch der Altersunterschied geht Dich NIX an..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #67 springen »
#73 Robby69Ehemaliges Profil
  • 27.12.2014, 16:48h
  • Antwort auf #63 von FoXXXyness
  • Wenn Du gerne den Münchner Friedhof besuchen willst, ja, Rose. - Egon ist 1996 an Krebs gestorben. - Aber etliche meiner Freunde können sich - genau wie ich - noch gut an ihn erinnern, können Dir unsere Affäre als bestätigen. Grins...
    Wenn Du auf jüngere Männer stehst - O.K., ist Deine "Vorliebe". - Ich steh mehr auf ältere. Jeder wie er mag.
    Ach ja, den alten Schlager bezüglich "Egon" kenn ich noch. Grins...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #63 springen »

» zurück zum Artikel