Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23052
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Papst Franziskus: Homosexuelle Ehen "zerstören die Familie"


#19 TimmJohannesAnonym
  • 18.01.2015, 11:27h
  • Antwort auf #18 von Michael43
  • Tja so ist die Queer-Redaktion, da sie aus Atheisten und Agnostikern besteht, schweift sie halt ab von den Inhalten einer Rede, um ihrer atheistischen und agnostischen Sichtweise gerecht zu werden.

    Solange Franziskus in einer Rede nicht ein einziges Wort in bezug auf LGBT, gleichgeschlechtliche Paare oder dergleichen sagt und mit keinem Wort in einer Rede hierauf bezug nimmt, kann man als seriöser Autor auch nicht diesbezüglich solche tendenzösen Inhalte mit einer solchen irreführenden Überschrift verwenden.

    Und wenn die Queer-Redaltion auf den gestrigen Artikel in der Advocate bezug nimmt,dann lesen sich die dortigen Inhalte des Artikels bei der Advocate ganz anders.

    Aber seit langem ist es bekannt, das die Queer im Religionssektor nunmal nicht sachlich berichtet, sondern sehr verzerrt Artikel aufbereitet. Das ist mir schon bei Euch sehr, sehr lange bewusst. Daher habe ich auch schon sehr lange darauf hingewirkt im LSVD, Eurere Artikel ensprechend linksideologisch sowie atheistisch/agnostisch belastet einzustufen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #18 springen »

» zurück zum Artikel