Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23244
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Lübeck: Aussprache zwischen SPD und CSD-Verein


#8 HeinerAnonym
  • 19.02.2015, 09:23h
  • Antwort auf #6 von Alex
  • Ja, Verlogenheit, Heuchelei und Scheinheiligkeit gehören eigentlich gerade auf CSDs kritisiert und nicht unterstützt.

    Ob Diskriminierung aus echter Überzeugung und tief sitzendem Hass geschieht oder "nur" aus Gleichgültigkeit gepaart mit Machtgeilheit ist am Ende ziemlich egal.

    Solange wir solchen Parteien erlauben, sich auf CSDs weiterhin als homofreundlich zu präsentieren, obwohl sie (egal aus welchen Motiven) das genaue Gegenteil tun, wird sich in Deutschland GAR NICHTS ändern...

    Würden nur mal bei einer einzigen Bundestagswahl alle GLBTI solchen Parteien einen Denkzettel verpassen, würden die uns nie mehr dermaßen verarschen. Und das betrifft ausdrücklich nicht nur die SPD, sondern auch die FDP. Und die Union ist ja eh unwählbar.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel