Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23405
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Der Geheimtipp im Mittelmeer: Malta


#3 Markus44Anonym
  • 14.03.2015, 12:04h
  • Übrigens nebenbei lobe ich einmal die Queer und das Queerforum, weil man hier immer schreiben kann und seine Meinung auch veröffentlicht bekommt.

    Ganz anders schaut dies bei der nur scheinbar frei zugänglichen Wikipedia aus.

    Dort wird mit Sperrfiltern gearbeitet und Administratoren, die sich Nicknames wie Itti, Seewolf, usw. geben, sperren dort insbesondere schwule Autoren weg, indem Sie dort über deren IP-Adressen Sperrfilter mit LGBT-Sperrwörtern setzen.

    So werden dort nach und nach schwule Autoren weggesperrt und ich weiß, wovon ich da schreibe. Wer sich dort einmal den Sperrfilter 66 beispielsweise anschaut, wird feststellen, das dort Zensur durch Filterwörter betrieben wird, die LGBT-Themenfelder betreffen. So erreicht man, das nur ein kleiner Insiderzirkel die LGBT-Artikel in der Wikipedia bearbeitet.

    Also ein Lob an die Queer für offenes Autorenschreiben, auch wenn es hier teilweise im Forum "ganz schön rund und zur Sache" geht. Aber das ist mir lieber, als diese Sperrfilter bei der Wikipedia. Wikipedia ist in Wahrheit in keinster Weise für alle Internetnutzer offen zugänglich.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel