Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23411
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Sextrend Anilingus: Verpönt war gestern


#7 Patroklos
  • 15.03.2015, 14:46h
  • Rimming oder der Anilingus setzt höchste Hygiene voraus und es ist schon verständlich, daß manche das nicht mögen. Bei mir ist es so, daß ich bei der Praktik meine Rosette lieber "bewässern" (lecken) bzw. meine Kirsche liebkosen lasse, als es dann bei meinem Partner zu machen. Ich habe zwar, das war in meiner Zeit ohne festen Partner, versucht, diese Praktik bei meinem Sexualpartner zu machen, nur habe ich es gelassen, war aber zu gehemmt mit der Annahme, es könne dabei etwas passieren (z. B. es könnte eine Blähung entweichen. Ich weiß, es hört sich absurd an, aber muß ich mich jetzt schämen?)!

    Ich bitte um Euer Verständnis und Nachsicht!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel