Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=2362
Home > Kommentare

Kommentare zu:
"SZ" kritisiert Volker Beck


#11 claudiusAnonym
  • 05.02.2005, 19:41h
  • alle fast alle Politiker haben Dreck am Stecken und bekommen den Hals nicht voll, dass dann bei 8 mio Arbeitslosen und der Angst um die NPD....

    Die Grünen ordern die Nutten und Strichern per Visa und beschaffen ihnen somit Aufenthalt und uns noch mehr Kriminalität, Slums in den Städten, Pack das auf der Straße herumlungert.

    Der letzte Satz dieses Kommentars wurde von der Redaktion gelöscht, weil er - wie ein User später zurecht anmerkte - strafrechtlich relevant ist. Bitte haltet Euch an die Netiquette!

  • Antworten » | Direktlink »
#12 joachimAnonym
  • 05.02.2005, 22:57h
  • Na claudius, Dein letzter Satz ist strafrechtlich mit Sicherheit interessant.

    Und an Jörg, falls Du auch schwul oder zumindest homosexuell bist: wer an dem Ast sägt, auf dem er sitzt, sollte auch ein wenig vorsichtig sein. Wer die Ausländer aus diesem Land raushaben will, wird als Schwuler hier auch nix mehr zu lachen haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#13 MarkusAnonym
  • 05.02.2005, 23:08h
  • Ganz offensichtlich ist hier in diesem unserem Land wirklich so einiges nicht ganz in Ordnung. Allem voran das Bildungssystem - das sieht man ganz deutlich an Jörgs Rechtschreibung. Zu Claudius' potenziertem Stumpfsinn muß man nichts sagen, der disqualifiziert sich selber. Aber wie heißt es doch so schön: "Du hast Dich von Deinem IQ befreit, Deine Menschlichkeit über Bord geworfen, Dich von Deinen Haaren verabschiedet und Deine letzte gute Idee zum Teufel gejagt - und Du glaubst, daß Du wegen der AUSLÄNDER keinen Job bekommst...?" In diesem Sinne: Braun ist Scheiße. Und diese stinkende Kacke hat weder auf unseren schönen deutschen Straßen und Plätzen noch in diesem Forum was verloren!
  • Antworten » | Direktlink »
#14 ClaudiusAnonym
  • 06.02.2005, 09:56h
  • Ja, danke, der Satz war scharf, das stimmt aber man kann nirgends mehr die Meinung sagen.
    Dank der Grünen haben wir Höchstpreise in Energie und Zuwanderung per Visa und anderen Möglichkeiten, einerseits setzen sich die Grünen für die Rechte der Frauen ein, vor allem der Nutten usw. andererseits begünstigen sie deren Einwanderung nach Deutschland usw.
    Also wie schizophren, paranoid und psychopathisch manche Politiker und Parteien und auch hier Forumsschreiber sind, da muß man kotzen....
    Für mich war es auch hier das letzte Forum.

    Es genügte mir wegen Mosi beschimpft zu werden. Na bitte ER hat den Hurenlohn nicht bezahlt und nie bezahlt also nimmt er Rache und Strafe in Kauf.

    Was sind das eigentlich für Leute hier...???
  • Antworten » | Direktlink »
#15 DavidAnonym
  • 06.02.2005, 12:29h
  • "Es genügte mir wegen Mosi beschimpft zu werden. Na bitte ER hat den Hurenlohn nicht bezahlt und nie bezahlt also nimmt er Rache und Strafe in Kauf.

    Was sind das eigentlich für Leute hier...???"

    @Claudius:
    Das sind Leute die auch über den ersten Blick hinausgehen und mal über Ursachen nachdenken.
    Die Berichterstattung über Mosi war unter aller Sau.
    Und auf dem ersten Blick hat er sich in die Gefhar begeben, die das "Rotlichtmilieu"
    mit sich bringt.
    ABER:
    Viel Schlimmer ist die Tatsache WESHALB er so ein Doppelleben führen musste und die Ursachen mal anzuprangern - dehslab war die ganze rumstocherei ziemlich taktklos.
    Und DA gelingt es manchen Leuten nicht, über den ersten Blick hinauszudenken.
  • Antworten » | Direktlink »
#16 JürgenAnonym
  • 06.02.2005, 14:22h
  • @ Claudius: "Was sind denn das für Leute hier...?"
    Leute, die sich beispielsweise zunächst einmal fragen, ob die Aussage des Mörders, Mosi habe "hinterher" den vereinbarten Preis nicht zahlen wollen, vielleicht gar nicht der Wahrheit entspricht. Außer dem Toten gibt's keine Zeugen, beide waren angezogen, Spuren von Sex gab es keine...
    Außerdem: Leute, die selbst für den Fall, daß die Schilderung des Mörders zutrifft, nicht mit Dir der Meinung sind, daß "Gewaltsamer Tod durch Irgendwen" eine folgerichtige oder gar gerechte Form der Bestrafung darstellt.
  • Antworten » | Direktlink »
#17 TomAnonym
  • 06.02.2005, 23:08h
  • Na ganz ehrlich Leute . was soll das hier.?
    Glaubt hier einer das es Politiker gibt die uns die wahrheit sagen .
    Schau dir doch mal unseren Bundeskanzler an.( Nichts Könner und Lügner)
    warum will er denn die Türkei in die EU holen? Glaubt mir als nächstes kommt dann das Wahlrecht für ausländer nur damit der schöne Gerhard wieder gewählt wird. Ror Grünn baut Mist ohne Ende nur das Grün nie zur verantwortung gezogen wird. Was ist das für ein staat wo ein Krimineller Aussenminister ist. Du als normalo wirst für Sutzblokaden eingesperrt ,der wird aussenminister.
    Und der Satz wer Ausländer raus haben will ist als schwuler bald auch weg ist doch blödsinn.
  • Antworten » | Direktlink »
#18 DavidAnonym
  • 06.02.2005, 23:14h
  • "Rot - Grün baut Mist ohne Ende nur das Grün nie zur verantwortung gezogen wird"

    ...für den Mist der vorherigen Regierung wurde schwarz/gelb auch nicht zur Verantwortung gezogen!
    Nicht vergessen, die einen schaffen es nicht den Karren aus dem Dreck zu ziehen, doch haben ihn die anderen in den Dreck gefahren...
  • Antworten » | Direktlink »
#19 TomAnonym
  • 06.02.2005, 23:16h
  • Du bist ein ganz schlauer, lese nochmal da steh kein Politiker sagt uns die Wahrheit.
    Da zählt auch Schwarz Gelb dazu.
    Leider geht es hier nicht einfach auf die Strasse gehen und Wir sind das Volk schreien.
  • Antworten » | Direktlink »
#20 George Double-UAnonym
  • 06.02.2005, 23:51h
  • Was das hier für Leute sind? Na, offensichtlich sind schon ein paar Neonazis darunter. Wie schön, dass die immer noch glauben, sie schreiben hier anonym...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel