Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23699
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Kenia: "Kein Platz" für Schwule und Lesben


#11 Homonklin44Profil
  • 05.05.2015, 04:18hTauroa Point
  • Kenia ist ja auch Urlaubs- und Safari-Park-Land.Ein schwuler Kenianer aus Toronto hatte mich mal eingeladen,die freundlichen Menschen zu besuchen...nee danke.Safaripark gibt´s in Deutschland auch.

    Leider haben christliche Missionare und religiotische Erziehung in diesen Ländern ganze Arbeit geleistet. Dieselbe gefährliche Strunzdummheit,wie sie in Nordafrika von den Islamis kommt,auf christianisch eingebrannt!
    Wenn die immer noch Busch-Glauben hätten,tausend Geister in Tier- und Halbmensch-Formen,wer weiß, ob es uns da dann geben dürfte.
  • Antworten » | Direktlink »
#12 schwarzerkater
  • 05.05.2015, 12:51h
  • "Während eines Gottesdienstes in der evangelikalen "Jesus Winner Ministry Church" am Stadtrand Nairobis erklärte Ruto laut kenianischen Medienberichten, dass Homosexualität sowohl dem Christentum als auch der menschlichen Natur widerspreche: "Wir stehen an der Seite der Religionsführer im Kampf für unseren Glauben."

    warum werden in diesen korrupten afrikanischen staaten andere "sünden" nicht ebenso gnadenlos angeprangert???
    z.b. "du sollst nicht stehlen" - das wäre doch ein viel sinvollerer schritt für die allgemeingesellschaft in kenia.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel