Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23731
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homophober Hungerstreik in JVA Freiburg?


#10 TheDadProfil
  • 08.05.2015, 21:21hHannover
  • Antwort auf #8 von vorsicht
  • Die Häftlinge sind gezwungen sich vor Betreten und nach verlassen von Arbeitsräumen wie Küchen und Werkstätten umzukleiden, und die werden dann per Scanner und Abtasten wie am Flughafen kontrolliert, so das keine Messer oder ähnliche Werkzeuge vom Arbeitsort entfernt werden können, um als Waffen zu dienen..

    Ein Schmuggel von Lebensmitteln aus der Küche zu den streikenden Mit-Häftlingen halte ich dagegen für möglich..
    Die meisten Häftlinge haben auch zusätzliche Lebensmittel in Konserven oder auch Trocken-Ware wie Müsli, Kornflakes und ähnliches im Haftraum, so das sie nicht gleich am nächstem Tag Hunger leiden würden..
    Da der Hungerstreik schon seit dem 1.Mai andauert dürften diese Vorräte inzwischen erschöpft sein..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »

» zurück zum Artikel